News

Standard und Latein

Klein aber fein

Gebietsmeisterschaften Süd Senioren I S Kombination

Siegerehrung der Gebietsmeisterschaft Süd der Senioren I S Kombination in Ludwigsburg - Foto: Thomas Schittenhelm

Ein kleiner Kreis von vier Paaren aus drei Bundesländern stellte sich in der Gebietsmeisterschaft Süd der Senioren I Kombination dem Wettbewerb in der Ludwigsburger Innenstadtsporthalle.

von Lars Keller

Eingerahmt von den baden-württembergischen Landesmeisterschaften der Jugend Latein wurde die süddeutsche Meisterschaft über zehn Tänze am Sonntag beim gastgebenden TSC Residenz Ludwigsburg durchgeführt. An den Start gingen je ein Paar aus den Landesverbänden TBW und TRP, zwei weitere Paare aus dem LTVB rundeten das Teilnehmerfeld ab.

Die Ingolstädter Andreas und Nadine Urban hatten sich in den Standardtänzen einen leichten Vorteil von einer Platzziffer zu ihren nächsten Verfolgern, Felix und Svenja Jung aus Besigheim, herausgetanzt. In der Lateinsektion bauten sie ihren Vorsprung Tanz für Tanz weiter aus, sodass sie die Gebietsmeisterschaft am Ende mit 12,5 zu 17,5 für sich entscheiden konnten.

Klar war das Ergebnis von Anbeginn für die beiden anderen Paare. Michael und Melanie Seitz aus Memmingen holten sich in allen zehn Tänzen den dritten Platz, und die Mainzer Tillmann Weißer/Bettina Uebe kamen in allen Tänzen auf den Rang vier.

Gebietsmeisterschaft Senioren I S Kombination (4):
1. Andreas und Nadine Urban, TSA Schwarz-Gold d. ESV Ingolstadt, LTVB (12,5)
2. Felix und Svenja Jung, Tanzsportclub Besigheim, TBW (17,5)
3. Michael und Melanie Seitz, Weiss-Blau-Casino 84 Memmingen, LTVB (30)
4. Tillmann Weißer/Bettina Uebe, TC Rot-Weiss Casino Mainz, TRP (40)

Zum Ergebnis

Zurück