News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Keine WM Formationen Standard in Braunschweig
Formationen Standard und Latein

Keine WM Formationen Standard in Braunschweig

Die Risiken sind einfach zu hoch

Die Weltmeisterschaft der Formationen Standard, die am 5. Dezember 2020 in der Volkwagen Halle in Braunschweig hätte stattfinden sollen, ist an den Coronaauflagen gescheitert. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht,“ so heißt es in der Information an den DTV aus Braunschweig.

von Gaby Michel-Schuck

„Für die Aktiven, ca. 500 Athlet*innen und Betreuer aus aller Welt, ist im Backstagebereich kein erfolgsversprechendes Hygienekonzept durchsetzbar und die bis dato in Niedersachsen geltenden Abstandregelungen für Zuschauer machen einen wirtschaftlichen Kartenverkauf unmöglich,“ erläutert der Vorsitzende des Braunschweiger TSC die Entscheidung, die bereits zum jetzigen Zeitpunkt getroffen werden musste, um den Verein vor finanziellem Schaden zu bewahren.

Parallel dazu hat sich der Braunschweiger Tanz-Sport-Club bereits um die Austragung dieser internationalen Meisterschaft für 2021 bereits beworben.

Informationen zu den bereits erworbenen Karten gehen in den nächsten Tagen direkt an die Karteninhaber.

Zurück