News

Formationen Standard und Latein

Kaum gestartet – schon beendet

OTK Berlin A, Bild: Peter Gerhard Krüger

Saisonabschluss der 2. Bundesliga Nord Standard

von Martina Lotsch

Die Saison der 2. Bundesliga Nord Standard bestand lediglich aus zwei Turnieren. Immerhin hatten die fünf Teams dieser Liga überhaupt eine Möglichkeit, sich zu präsentieren, denn dafür trainierten sie schließlich fleißig. Dennoch konnte die Saison natürlich nicht richtig Fahrt aufnehmen, wurde sie doch in Göttingen drei Wochen nach dem Beginn schon wieder beendet. Coronabedingt gingen nur drei Mannschaften an den Start. Das A-Team des OTK Schwarz-Weiß Berlin gewann das Turnier mit allen Einsen vor dem vereinseigenen B-Team. TSC Grün-Weiß Braunschweig B unterlag knapp und belegte den 3. Platz. Beide Mannschaften des OTK werden somit den Nordbereich beim Aufstiegsturnier zur 1. Bundesliga vertreten.

 

1. OTK Schwarz-Weiß 1922 i. SC Siemensstadt Berlin A, 1-1-1-1-1
2. OTK Schwarz-Weiß 1922 i. SC Siemensstadt Berlin B, 2-3-2-2-3
3. TSC Grün-Weiß Braunschweig B, 3-2-3-3-2
 
4. TSC Grün-Weiß Braunschweig A (nicht angetreten)
4. Blau-Weiss Berlin A (nicht angetreten)

Zurück