News

Mehrere Kategorien

JMD-Final-Wochenende in Großostheim

Deutschland-Cup der Kinderformationen am 3. Juni

Am 2. und 3. Juni erlebt die Welzbachhalle in Großostheim gleich drei Top-Entscheidungen der Jazz- und Modern-Saison 2018: Neben den Abschlussturnieren der 1. und 2. Bundesliga (Süd) am Samstag wird am Sonntag die beste deutsche Kinder-Formationen des Jahres ermittelt.

von Thorsten Süfke

Das Wochenende wird am Samstag um 12:00 Uhr mit dem vierten und letzten Saisonturnier der 2. Bundesliga Süd eröffnet. Und der bisherige Saisonverlauf dieser Liga hat gezeigt, dass hier alles möglich sein kann - selbst wenn es bei den Top2-Formationen derzeit eine klare Tabellenplatzierung gibt. Und die derzeit dritt- und fünftplatzierten Teams trennen einzig zwei Punkte.

Ist hier die Entscheidung um Auf- und Abstieg sowie die DM-Teilnahme gefallen, beginnt um 17 Uhr das letzte Saisonturnier der 1. Bundesliga JMD mit den gleichen Entscheidungen in der Spitzenliga. Und auch dort gibt es noch einige offene Entscheidungen, zum Beispiel um die Relegationsplätze, bzw. ist für Spannung gesorgt, mit welchem Ligaendstand die Formationen in die Deutsche Meisterschaft in drei Wochen gehen werden.

Am Sonntag (3. Juni) steht dann der Deutschland-Cup der besten Kinder-Formationen im Jazz- und Modern Dance an. Ab 13 Uhr starten die 15 Mannschaften aus ganz Deutschland in der Welzbachhalle (Zur Welzbachhalle 9, 63762 Großostheim). Eintrittskarten kosten ab 12 Euro (Schüler/Studenten 2,- € ermäßigt), der Mittelblock ist bereits ausverkauft. Weitere Kartenreservierungen unter: kartenbestellung-jtc@gmx.de.

Weitere Informationen auf der offiziellen Vereinshomepage.
 
Die teilnehmenden Formationen des Deutschland-Cup der Kinder-Formationen JMD 2018 sind:
"mio", TG Bobstadt (HTV)
"Rejoice", TSC Brühl im BTV 1879 (TNW)
"jazzy elements", Jazz Dance Club Cottbus (LTVBr)
"Maravilla", TSV Kastell Dinslaken (TBW)
"lumedo", TSC Schwarz Weiß Freiberg (LTVS)
"children dance company", JTC im TV Großostheim (HTV)
"feetback", SC Halle 1919 (TBW)
"jazzies", TuS Hilden 1896 (TNW)
"Young jumpers", body2dance Pfaffenhofen (LTVB)
"Kiwanis", TSC Blau Gold Saarlouis (SLT)
"pasión", SpVG Versmold (TNW)
"new stars", SV Rot Weiß Walldorf (HTV)
"bonne caprice", Wilsdruffer Tanzteam (LTVS)
"Chocolat", ASV Wuppertal (TNW)
"Sankids", TC Royal Zweibrücken (TRP)

Zurück