News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Jetzt Jahreslizenzen Jazz 2022 bis 31. August bestellen
Jazz und Modern/Contemporary

Jetzt Jahreslizenzen Jazz 2022 bis 31. August bestellen

Jahreslizenz Jazz ist Voraussetzung für eine Teilnahme an der WM-Qualifikation Jazz in Frankfurt Ende September

Bis zum 31. August müssen die Jahreslizenzen Jazz für alle Wettbewerbsarten Jazz (Solo, Duo, Small Groups und Formationen) bestellt sein. Die Jahreslizenzen Jazz sind Voraussetzung für die Startmeldungen zu den WM-Qualifikationen Jazz aller Altersgruppen, die Ende September in Frankfurt/Mai stattfinden (Startmeldungen ab Ende Juli).

von Thorsten Süfke

Die Jahreslizenzen Jazz müssen jetzt bestellt werden, wenn die Teilnahme an den WM-Qualifikationsturnieren Jazz geplant ist.

Wenn keine Startberechtigung für Jazz Solo und Duo eingetragen ist, dann wende man sich per E-Mail an den ESV-Support (esv-support@tanzsport.de), der sie dann einträgt.

Werden Jahreslizenzen für JMC (Solo, Duo und Small Groups – u.a. für die Ranglistenturniere und Regionalmeisterschaften) und Jazz (-Turniere in Frankfurt) erworben oder gibt es bereits eine Jahreslizenz JMC für die Formation (aus der Saison 2022), ist die zweite Jahreslizenz (Jazz) kostenlos: In diesem Fall sollte bei Formationen nicht der Rückmelde-Schalter in der ESV benutzt werden, weil dann eine Gebühr berechnet wird, die anschließend gutzuschreiben ist, sondern man wende sich direkt an den ESV-Support (esv-support@tanzsport.de), der die zweite Lizenz einträgt.

Für Starts bei den Regionalmeisterschaften (Modern - Small Groups), offenen Turnieren (Modern - Solo und Duo) bzw. dem Deutschland-Pokal der Kinder (Modern - Solo, Duo, Small Groups) ist eine Jahreslizenz JMC zu erwerben!

Vorab-Info: Der Rückmeldezeitraum für die Formationen JMC zur Saison 2022 wird erst zwischen dem 1. bis 30. September sein! Hierzu folgen noch weitere Informationen....

Zurück