News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Jetzt für Trainer-Assistent*innen JMC-Neuausbildung im Herbst anmelden
Mehrere Kategorien

Jetzt für Trainer-Assistent*innen JMC-Neuausbildung im Herbst anmelden

Nach der vor wenigen Tagen beendeten ersten Neuausbildung Trainer-Assistent*innen JMC in Schermbeck stehen nun bereits die Termine für den nächsten Ausbildungslehrgang in 2021 fest: an zwei Wochenenden im Oktober und November bildet DTV-Verbandstrainer JMC Andreas Lauck dann in Saarlouis aus.

von Thorsten Süfke

Anfang August war Schermbeck der Lehrgangsort für 15 Teilnehmerinnen, die bei Sebastian Spahn diese Trainer-Vorstufen-Qualifikation erreichten. Das trotz Abstand mit Spaß und Kreativität, wie man auf Facebook sehen konnte.

Nun gibt es bereits weitere Interessenten für die nächste Lizenzausbildung: Beginnend am 29. Oktober (Freitag, ab 18:30 Uhr; bis Sonntag, 16 Uhr) und dann nochmal am dritten November-Wochenende leitet Andreas Lauck diese zweite Lizenz-Neuausbildung zum/zur Trainer-Assistent/in Jazz und Modern/Contemporary.

Die 45 Lerneinheiten (fachlich und überfachlich) enden mit einer Lernerfolgskontrolle am letzten Lehrgangstag (Sonntag mittag). Die Kosten pro Teilnehmer belaufen sich auf 200 Euro pro Person.
Anmeldungen an die DTV-Geschäftsstelle sind auf dem bekannten Formular bis 3. Oktober 2021 möglich.
Weitere Informationen zu dieser Ausbildung sind der Ausschreibung zu entnehmen - zu finden auf www.tanzsport.de unter Sportwelt > JMC > Lehre.

Die Zulassungsvoraussetzungen für diesen Lehrgang sind, wie immer:

  • Mitglied in einem und Anmeldung durch einen Verein des Deutschen Tanzsportverbandes
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Nachweis eines „Erste-Hilfe-Kurses“ über 9 Lerneinheiten (LE), der zum Zeitpunkt der Lizenzierung nicht länger als zwei Jahre zurückliegen darf
  • Nachweis einer einjährigen aktiven Tanzpraxis in einer JMC-Formation im DTV-Turnierbetrieb
    oder alternativ Nachweis einer Tanzausbildung JMC
    oder Nachweis guter praktischer Grundkenntnisse im tanzsportlichen Schwerpunkt der Ausbildung

Zurück