News

Standard und Latein

Italien fast unter sich - aktualisiert

Erfolge aus Antwerpen und Italien

Marius und Barbara Torka, Foto: Thomas Scherner

Die Weltmeisterschaft der Senioren IV Standard bildete den Auftakt des Antwerpen Tanzsport Cups und wies mit 172 Teilnehmern gleich 60 Paare mehr auf als die WM im Vorjahr in Nagano. Mit knapp 50 Paaren war Tanzsport Deutschland vertreten. Marius und Barbara Torka erreichten als bestes deutsches Paar das Viertelfinale und beendeten die WM mit Platz 16.  

von Gaby Michel-Schuck

Sieben Paare bestritten die Schlussrunde, von denen fünf aus Italien kamen. Weltmeister und Vizeweltmeister des Vorjahres tauschten in Belgien die Plätze. Damit ging der Titel am 8. Februar an Luciano Ceruti/Rosa Nuccia Cappello, die im Juli letzten Jahres noch auf dem zweiten Platz lagen.

Weltmeisterschaft Senioren IV Standard (172):
1. Luciano Ceruti/Rosa Nuccia Cappello, Italien
2. Renato Sibillo/Anna Cartini, Italien
3. Vittorio Guida/Fortuna Canta, Italien
4. Silvio Bettinelli/Cinzia Del Santo, Italien
5. Duilio Castelli/Paola Patrizi, Italien
6. David Getchell/Allison Gonzalez, USA
7. Manfred Kerschner/Monika Kügler, Österreich
---------
16. Marius und Barbara Torka, TC Rot-Weiß Leipzig
--------
26. Franz-Josef und Lioba Kirchhoff, TSG Blau-Gold Siegen
      Thomas und Annette Kreuels, TSC Mönchengladbach
37. Dieter und Elke Müller, TC Kristall Jena
46. Heinz-Peter und Sibille Backes, TSC Schwarz-Gelb Aachen

Gesamtergebnis

weitere Ergebnisse aus Antwerpen:

Aleksandre Ramazashvili/Nicole Faller Foto: privat

WDSF Rising Star Latein (21):
2. Aleksandre Ramazashvili/Nicole Faller, TSG Freiburg

WDSF Rising Star Standard (18):
3. Joshua Khadjeh-Nouri/Jadzia Khadjeh-Nouri, TSC Astoria Norderstedt
7. Tobias Soencksen/Anji Solymosi, TSK Sankt Augustin

 

Lateinsenioren grüßen aus Antwerpen Foto: privat

WDSF Open Senioren III Latein (19):
4. Alexander Hick/Petra Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
5. Thomas und Ines Weyland, Tanzclub Zerbst
6. Hans-Jürgen und Astrid Gallo, TSC Grün-Gold Speyer

WDSF World Open Latein (57):
3. Artur Balandin/Anna Salita, TTC Rot-Weiß-Silber Bochum

WDSF World Open Standard (61):
2. Thomas Fainsil/Violetta Posmetnaya, TSC Astoria Stuttgart

WDSF Open Jugend Latein (22):
3. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster

WDSF Open Jugend Standard (14):
2. Egor Ionel/Rita Schumichin, Art of Dance, Köln
4. Daniel Müller/Anna Gommer, Bielefelder TC Metropol
5. David Jenner/Elisabeth Tuigunov, Die Residenz Münster

WDSF Open Senioren I Latein (11):
5. Santiago Calvo Plana/Anna Pershina, TTC München
6. Stefan Korfmacher/Nicole Rosendahl, TD Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiss

WDSF Open Senioren I Standard (35):
2. Fabian Wendt/Anne Steinmann, TC Spree-Athen Berlin
-----
12. Roland Tines/Heidrun Puskas, TSC Astoria Karlsruhe

WDSF Open Senioren II Standard (56):
3. Gert Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub
-------
7. Konstantin und Corina Maletz, Tanzsportclub Alemana Puchheim
9. Markus und Monika Scheffler, Die Residenz Münster
12. Wolfgang Lauer/Michaela Rothländer, TSC Schwarz-Gelb Aachen

WDSF Open Senioren III Standard (54):
6. Alexander Hick/Petra Alexandra Leßmann, TSC Rot-Gold Sinsheim
----
8. Albert und Andrea Rommel, TSZ Stuttgart-Feuerbach
13. Siegfried und Maria Klein, TSZ Stuttgart-Feuerbach

WDSF Open Senioren IV Standard (82):
7. Marius und Barbara Torka, TC Rot-Weiß Leipzig

 

Ergebnisse aus Brescia/Italien:

WDSF Open Senioren II Latein (11):
3. Marc Becker/Nicole Giersbeck, ‚TTC Fortis Nova Maintal
6. Karl-Heinz Schweiger/Olga Karoulis-Schweiger, TTC Erlangen

WDSF International Open Latein (42):
2. Mark Spektor/Tabea Louisa Thaler, TC Rot-Gold Würzburg

Zurück