News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Altersgrenzen gem. TSO in der Saison 2016
Mehrere Kategorien

Altersgrenzen gem. TSO in der Saison 2016

Für die Einteilung der Startgruppen ist das jeweilige Alter der Tänzer einer Formation entscheidend. Für Kinderligen gilt zum Beispiel, dass "Zu Beginn des Wettkampfjahres.. die Teilnehmer(innen) das 11. Lebensjahr nicht vollendet haben" dürfen. Beginn des Wettkampfjahres ist stets der 1. Januar. Und das Beispiel anders ausgedrückt: 2016 dürfen Tänzer(innen) in einer Kinderliga maximal ihren 11. G...

von Thorsten Süfke

Für die Einteilung der Startgruppen ist das jeweilige Alter der Tänzer einer Formation entscheidend. Für Kinderligen gilt zum Beispiel, dass "Zu Beginn des Wettkampfjahres.. die Teilnehmer(innen) das 11. Lebensjahr nicht vollendet haben" dürfen. Beginn des Wettkampfjahres ist stets der 1. Januar. Und das Beispiel anders ausgedrückt: 2016 dürfen Tänzer(innen) in einer Kinderliga maximal ihren 11. Geburtstag feiern.

Für 2016 bedeutet dies in Jahrgängen ausgedrückt:

Kindergruppe: 2005 und jünger
Jugendgruppe: 2001 und jünger
Hauptgruppe ohne Altersbeschränkung
Hauptgruppe II: 1990 und älter

Zurück