News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Der DTV-Tanz des Jahres 2007 heißt „Candy-Dance“
Sportentwicklung

Der DTV-Tanz des Jahres 2007 heißt „Candy-Dance“

Schauplatz für die Wahl des "DTV-Tanz des Jahres" war wiederum der idyllische kleine Schwarzwaldort Enzklösterle. Im Rahmen des Super-Kombi Lehrgangswochenendes durften die besten vier Bewerber ihre Choreographien jeweils 15 Minuten präsentieren und unterrichten. Die rund 80 Lehrgangsteilnehmer des Breitensportlehrgangs (Teil des Gesamtlehrgangs), die gleichzeitig als Jury fungierten, hatten so di...

von Heidi Estler

Schauplatz für die Wahl des "DTV-Tanz des Jahres" war wiederum der idyllische kleine Schwarzwaldort Enzklösterle. Im Rahmen des Super-Kombi Lehrgangswochenendes durften die besten vier Bewerber ihre Choreographien jeweils 15 Minuten präsentieren und unterrichten. Die rund 80 Lehrgangsteilnehmer des Breitensportlehrgangs (Teil des Gesamtlehrgangs), die gleichzeitig als Jury fungierten, hatten so die Möglichkeit, die Tänze gleich selbst zu erleben. Danach wurde abgestimmt. Nach einer spannenden Wahl fiel die Entscheidung: Der Tanz des Jahres 2007 heißt "Candy Dance" zur Musik "Candy Man" von Christina Aguilera. Sieger sind damit Malte Benecke und Nick Gül aus Lübeck, die mit ihrer ansprechenden Choreographie-Idee zu dieser eingängigen Musik richtig gute Laune verbreiteten. (Foto: Estler)

Die Choreographien zu den Tänzen der Finalisten werden in Kürze auf diesen Seiten veröffentlicht.

Zurück