News

Chancengleichheit

6. Frauen-Vollversammlung des DOSB

In Stuttgart fand vom 16.-18.September die DOSB- Vollversammlung der Frauen im Sport statt. Am Freitag wurden die Delegierten im Neuen Schloss Stuttgart wie Staatsgäste begrüßt. Der Samstag stand ganz im Zeichen des Mottos "Frau, Sport und Medien - zwischen Machtstrukturen und Marktmechanismen". Mit diesem Thema beschäftigte sich auch die Talkrunde, an der Sabine Töpperwien (Sportchefin WDR), Kati...

von Cornelia Straub

In Stuttgart fand vom 16.-18.September die DOSB- Vollversammlung der Frauen im Sport statt. Am Freitag wurden die Delegierten im Neuen Schloss Stuttgart wie Staatsgäste begrüßt. Der Samstag stand ganz im Zeichen des Mottos "Frau, Sport und Medien - zwischen Machtstrukturen und Marktmechanismen". Mit diesem Thema beschäftigte sich auch die Talkrunde, an der Sabine Töpperwien (Sportchefin WDR), Kati Wilhelm (mehrfache Olympiasiegerin Biathlon) und Katja Kraus (ehem. Fußballnationalspielerin und Vorstand Kommunikation und Marketing des HSV) teilnahmen. Mit Workshops zum Thema und der Sitzung der Spitzenverbände wurde der lange Tag abgerundet.
Im parlamentarischen Teil am Sonntag wurde Sigrid Berner (Deutscher Aeroclub) in ihrem Amt als Sprecherin der nichtolympischen Spitzenverbände für weitere vier Jahre bestätigt. Der DTV wurde von der Beauftragten für Frauen im Sport, Cornelia Straub, vertreten. Aber auch DTV-Vizepräsidentin Heidi Estler ließ es sich nicht nehmen, auf heimischem Boden die Vollversammlung zu besuchen.
Bild v.l.: Sigrid Berner, Heidi Estler, Cornelia Straub, Ilse Ridder-Melchers (DOSB-Vizepräsidentin für Frauen und Gleichstellung).

Zurück