News

Standard und Latein

Zweimal Finale in Castenaso

Mit 40 Paaren war das WDSF International Open Lateinturnier in Castenaso (Italien) besetzt. Marek Bures / Anastasiia Khadjeh-Nouri (TSC Astoria Stuttgart) erreichten klar das Finale und belegten in allen Tänzen den zweiten Platz. Zum Ergebnis Ebenfalls in Italien gingen Carten und Aleandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) im WDSF Open Seniorenstandard...

von Petra Dres

Mit 40 Paaren war das WDSF International Open Lateinturnier in Castenaso (Italien) besetzt. Marek Bures / Anastasiia Khadjeh-Nouri (TSC Astoria Stuttgart) erreichten klar das Finale und belegten in allen Tänzen den zweiten Platz.
Zum Ergebnis

Ebenfalls in Italien gingen Carten und Aleandra Petsch (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) im WDSF Open Seniorenstandardturnier mit elf weiteren Paaren auf das Parkett. Sie erreichten das Finale, hatten dann aber etwas Pech mit den Wertungen. Sie erhielten 25 Mal die Noten eins bis drei und belegten einen zweiten, einen dritten und einen vierten Platz sowie zwei fünfte Plätze. In der Endabrechnung reichte das aber "nur" zu Rang fünf.
Zum Ergebnis

Zurück