News

  • Startseite » 
  • News » 
  • ID-Karten gehen in Produktion - Versand im Mai
Sportbetrieb

ID-Karten gehen in Produktion - Versand im Mai

Neues aus dem Präsidium

Unter Leitung von Präsidentin Heidi Estler verständigte sich das Präsidium von Tanzsport Deutschland in einer Telefonkonferenz über aktuelle Themen. Olympia-Bewerbung Tanzsport Deutschland wurde von Schatzmeister Karl-Peter Befort auf der Außerordentlichen Mitgliederversammlung des DOSB am 21. März in der Frankfurter Paulskirche vertreten. Die Versammlung beschloss, sich m...

von Ulrike Sander-Reis

Unter Leitung von Präsidentin Heidi Estler verständigte sich das Präsidium von Tanzsport Deutschland in einer Telefonkonferenz über aktuelle Themen.

  • Olympia-Bewerbung
    Tanzsport Deutschland wurde von Schatzmeister Karl-Peter Befort auf der Außerordentlichen Mitgliederversammlung des DOSB am 21. März in der Frankfurter Paulskirche vertreten. Die Versammlung beschloss, sich mit Hamburg um die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 (oder 2028) zu bewerben und folgte damit dem Vorschlag, den das DOSB-Präsidium einige Tage zuvor beschlossen hatte.

  • Neuwahlen im Bundesverband für Country & Westerndance Deutschland (BfCW)
    Seit 21.03.2015 ist (nach zweijähriger Pause) Josip Miolcic wieder Präsident des BfCW. Manuela DeGuire hat aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidiert.

  • Neuer Beauftragter für die Wertungsrichterkontrolle ist Dr. Helmut Kreiser ( HTV).

  • Sport
    Die Elektronische Sportverwaltung im DTV (ESV) ist nach wie vor zentrales Thema. Für die Sitzung des Länderrats ist eine Präsentation geplant. Info-Veranstaltungen in den Gebieten werden momentan vorbereitet. Weiterhin hat das Präsidium das Design der ID-Karten beschlossen, die Anfang April in die Produktion gehen. Der Versand an die Vereine wird voraussichtlich Mitte Mai erfolgen.

  • Dr. Tim Rausche gab einen Sachstandsbericht bezüglich der Zusammenarbeit mit aktuellen und potentiellen Sponsoren.

  • Heidi Estler berichtete über das erste in diesem Jahr durchgeführte Projekt in der Zusammenarbeit mit MultiBC, die Übertragung der DM Latein am 21. März in Mühlheim. Die Internet-Übertragung erhielt positive Rückmeldungen.

  • Sportentwicklung
    Das Präsidium hat die eingegangenen Bewerbungen gesichtet und die Preisträger für den Förderpreis 2014 beschlossen. Bekanntgabe erfolgt in Kürze.

  • Finanzen
    Karl-Peter Befort stellte die Jahresabschlüsse des DTV und der Tanzwelt Verlag GmbH vor, die in der April-Sitzung vom Verbandsrats behandelt werden.

Text: DTV-Präsidium

Zurück