News

Standard und Latein

Titel im zweiten gemeinsamen Turnier

DM Senioren Latein

Die bayerische Landesmeisterschaft haben sie nicht getanzt, weil sie zu diesem Zeitpunkt noch gar kein DTV-Startbuch hatten. Ein Turnier im Ausland tanzten Gwenael Lavigne/Jana Hofmann im Ausland, dann betraten sie das Parkett in Wetzlar zur Deutschen Meisterschaft und tanzten von Anfang an auf Sieg. Den ersten und den letzten Tanz gaben Lavigne/Hofmann an die Titelverteidiger Andreas Hoffmann/Isa...

von Ulrike Sander-Reis

Die bayerische Landesmeisterschaft haben sie nicht getanzt, weil sie zu diesem Zeitpunkt noch gar kein DTV-Startbuch hatten. Ein Turnier im Ausland tanzten Gwenael Lavigne/Jana Hofmann im Ausland, dann betraten sie das Parkett in Wetzlar zur Deutschen Meisterschaft und tanzten von Anfang an auf Sieg. Den ersten und den letzten Tanz gaben Lavigne/Hofmann an die Titelverteidiger Andreas Hoffmann/Isabel Krüger ab, in den übrigen drei Tänzen setzte sich der dreifache Weltmeister der Senioren Latein mit seiner deutschen Partnerin durch. Die bisher fünffachen Deutschen Meister Hoffmann/Krüger wurden Vizemeister - und das immerhin zum ersten Mal. Dritte wurden Marlin Hötting/Freia Schwertfeger, so dass die Reihenfolge aus der TNW-Meisterschaft erhalten blieb.

1. Gwenael Lavigne/Jana Hofmann, TSC dancepoint Königsbrunn (7)
2. Andreas Hoffmann/Isabel Krüger, TSC Excelsior Köln (8)
3. Marlin Hötting/Freia Schwertfeger, TTC Rot-Gold Köln (15)
4. Ansgar Himmel/Vesna Petrovic, TTC Rot-Gold Köln (21)
5. Thomas und Pia Holzinger, TSC Residenz Ludwigsburg (25,5)
6. Markus und Stephanie Grebe, TSC Rot-Weiß Lorsch Bergstraße (28,5)

http://htv.de/media/15_04_25/index.htm

Zurück