News

Formationen Standard und Latein

2. BL Nord Latein feiert Bergfest

1. Latin Team Kiel A, Foto: Angelina Thranow

Die Treppchenplätze waren beim dritten Turnier heiß umkämpft - und wurden erneut durchmischt. 

von Martina Lotsch

Am Tag nach dem Turnier der 1. Bundesliga Latein wurde es für die acht Mannschaften der 2. Bundesliga Nord Latein in der Buchholzer Nordheidehalle spannend. Nachdem die vorderen drei Plätze beim zweiten Ligaturnier neu vergeben wurden, war man gespannt, wie das dritte Aufeinandertreffen ausgehen würde. Zunächst erzielten die drei Teams des kleinen Finales die gleichen Platzierungen wie vor zwei Wochen: Die TSA Creativ im GVO Oldenburg belegte Platz 6 vor dem heimischen Buchholzer C-Team. Platz 8 ging an den 1. TSC Verden.

Das große Finale gewann eindeutig, da mit allen Einsen, das 1. Latin Team Kiel. Zweiter wurde dieses Mal die Heimmanschaft, das B-Team von Blau-Weiß Buchholz. Somit ging der dritte Platz an das 1. TSZ im TK Hannover. Der TSC Blau-Gold Nienburg und das C-Team des Grün-Gold-Clubs Bremen bestätigten mit den Plätzen 4 und 5 die Platzierungen vom Vorturnier. 

1. 1.Latin Team Kiel A, 1-1-1-1-1
2. Blau-Weiss Buchholz B, 2-3-2-3-2
3. 1. TSZ im TK zu Hannover A, 3-2-5-2-4
4. TSC Blau-Gold Nienburg A, 4-4-4-4-5
5. Grün-Gold-Club Bremen C, 5-5-5-3-5

---------------------------------------------------

6.  TSA Creativ im GVO Oldenburg A, 7-6-6-6-6
7.  Blau-Weiß Buchholz C, 6-7-7-7-8
8.  1. TSC Verden A, 8-7-7-7-7

Zurück