News

  • Startseite » 
  • News » 
  • 1. Bundesliga JMD – 3:2-Entscheidung für autres choses
Jazz- und Modern Dance

1. Bundesliga JMD – 3:2-Entscheidung für autres choses

Ein goldener Luftballon-Pokal für die Siegermannschaft "autres choses" (Foto: Andreas Hofmann)

Es war das Turnier der knappen Entscheidungen und der gleichtönigen Musiken. Wer sich vielleicht bislang die Formationen anhand von Musiken „merkte“, der mag in dieser Saison in der JMD-Top-Liga seine Probleme haben. Herausfordernd war für das fünfköpfige Wertungsgericht auch die eine und andere Entscheidung.

von Thorsten Süfke

Nach der Vorrunde war das Teilnehmerfeld auf acht Teams geschrumpft und es galt nun fünf Kreuze zu vergeben: Während drei Formationen klar mit jeweils fünf Kreuzen im Finale waren, rutschten zwei Teams mit gerade noch drei Kreuzen in die Endrunde. Das Nachsehen hatten „Dance works“ (1. TC Ludwigsburg) und „Fearless“ (TSA d. VfL Wolfsburg) die sich die restlichen vier Kreuze teilten – und damit auch den sechsten Platz.

Im Finale zeigten sich die letzten fünf Formationen nochmal von ihrer starken Seite. An der Spitze war es wiederum eine 3:2-Entscheidung für „autres choses“ (TSC Blau-Gold Saarlouis) mit drei Bestwertungen. Zwei Bestwertungen im fast Heim-Turnier ertanzte sich „Arabesque“ (TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal). Großen Jubel gab es auch bei „KOPIRAIT“ (Dance Company / TS Lepehne-Herbst Bonn) bei der offenen Wertung, die ihnen schließlich den bronzenen Luftballon-Pokal brachte. “La Nouvelle Expérience” (TSA d. SVE Hamburg von 1880) auf Platz 4 und “The Dancing Rebels“ (TC Grün-Weiß Schermbeck) als drittbeste der vier TNW-Formationen auf Platz 5 komplettierten das Gesamtergebnis:

 

Ergebnis 1. Saisonturnier 1. Bundesliga, Unterbach:

1. autres choses, TSC Blau-Gold Saarlouis (SLT) 3-2-1-1-1

2. Arabesque, TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal (TNW) 1-1-2-2-2

3. KOPIRAIT, Dance Company / TS Lepehne-Herbst Bonn (TNW) 2-4-3-3-4

4. La Nouvelle Expérience, TSA d. SVE Hamburg von 1880 (HATV) 5-3-4-4-3

5. The Dancing Rebels, TC Grün-Weiß Schermbeck (TNW) 4-5-5-5-5

---

6.5. Dance works, 1. TC Ludwigsburg (TBW)

6.5. Fearless, TSA d. VfL Wolfsburg (NTV)

8. performance, TSC Blau-Gold Saarlouis (SLT)

---

9. Madley, TSV Kastell Dinslaken (TNW)

10. New Dance Company, JTC im TV Großostheim (HTV)

Zurück