News

Mehrere Kategorien

Happy Birthday TAF Germany!

Fachverband feiert 40jähriges Bestehen

Während einer mehrstündigen Rhein-Schifffahrt beging der Fachverband seinen 40. Geburtstag. Neben zahlreichen Rückblicken mittels Fotos und Videos begeisterten die Shows.

von Thorsten Süfke

Die Glückwünsche überbrachten DTV-Vize-Präsident Thomas Wehling (1.v.l.), Claudia Laser-Hartel (DTV-Beauftragte Lehre JMD) und Thorsten Süfke (DTV-Bundesbeauftragter JMD) an u.a. TAF Germany-Präsident Ralf Josat (2.v.l.) und Kerstin Albrecht (2.v.r./TAF)

Was 1978 mit einer ersten Deutschen Meisterschaft im Kurhaus Wiesbaden begann, hat sich mittlerweile zu einem der größten Fachverbände im Deutschen Tanzsportverband entwickelt. TAF Germany steht für 40 Jahre tänzerische Leidenschaft in unterschiedlichsten Tanzformen. Die größte Kooperation zwischen DTV und TAF gibt es im Bereich Jazz- und Modern Dance, wo sich die Zusammenarbeit seit mehr als einem Jahrzehnt immer umfangreicher und immer besser entwickelt.

Anwesend waren am Freitag (15. Juni) neben den Vertretern der Kooperationsverbände, für Tanzsport Deutschland überbrachte Vize-Präsident Thomas Wehling die Glückwünsche, und Institutionen ebenso der Präsident des Weltverbands IDO, Michael Wendt. Der Hamburger, der von 1995 bis 2010, selbst an der Spitze der damaligen TAF-Vorgängerinstitution stand, überbrachte nicht nur die besten Wünsche aus aller Welt, sondern ebenso einige Auszeichnungen. So erhielten TAF-Präsident Ralf Josat und TAF-Vize-Präsident Carsten Rott jeweils den IDO Award für ihr langjähriges Wirken über die TAF hinaus in die IDO-Welt.

Tanzsport Deutschland gratuliert sehr herzlich und wünscht zudem seinem Fachverband eine weiterhin so erfolgreiche Entwicklung!

Zurück