News

Mehrere Kategorien

Gütesiegel des DRBV

Förderpreis für Sportentwicklung für den DRBV

v.i.n.re.: Heidi Estler, Katrin Kerber, Thomas Wehling Foto: MiSchu

Die Auszeichnung des Deutschen Rock’n’Roll & Boogie Woogie-Verbandes mit dem DTV Förderpreis für Sportentwicklung eröffnete die zweitägige Sitzung des Länder- und Verbandsrates in Berlin.

von Gaby Michel-Schuck

Voller Freude nahm Katrin Kerber die Auszeichnung von DTV Präsidentin Heidi Estler und Thomas Wehling, DTV Vizepräsident, entgegen. Zuvor nutzte die DRBV-Präsidentin die Gelegenheit, ihr Projekt „Das Gütesiegel des DRBV“ dem Gremium vorzustellen.

Für die Idee und die Ausarbeitung des Leitfadens zur Zertifizierung der Vereine erhielt der DRBV den DTV-Preis, der mit 3.000,-- Euro dotiert ist. Frau Kerber bedankte sich dafür und gab gleich noch deutsche Erfolge aus Shijiazhuang/China zum Besten. Hier fand der Asian Pacific Cup statt, in dessen Rahmen nicht nur Standard- und Lateinturniere, sondern auch Rock’n’Roll-Turniere ausgetragen wurden. Beim World-Cup des Rock’n’Roll Freestyle gab es folgende Ergebnisse:

3. Platz: Michelle Uhl und Tobias Bludau
13. Platz: Vanessa Gottschall und Christian Lehr
16. Platz: Anja Gentner und Christian Gartmeier

Zurück