News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Grün-Gold-Club Bremen freut sich über Titel Nummer 17
Formationen Standard und Latein

Grün-Gold-Club Bremen freut sich über Titel Nummer 17

Deutsche Meisterschaft Formationen

Grün-Gold-Club Bremen

Nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft vor vier Wochen setzte sich das A-Team des Grün-Gold-Club Bremen mit seiner Erfolgskür „Emozioni“ auch bei den nationalen Titelkämpfen durch.

von Volker Hey

Mit einem beeindruckenden Vorsprung von über drei Punkten ertanzte sich das neu formierte Team unter der Leitung von Uta und Roberto Albanese sowie Sven Emmrich zum 17. Mal den Titel des Deutschen Meisters der Lateinformationen.
Das A-Team der TSG Bremerhaven verbesserte sich mit seiner Choreografie „Time Machine“ im Vergleich zum Vorjahr um einen Rang und freute sich über Silber. Knapp dahinter, mit einem Punkt Unterschied, erreichte die Mannschaft des Blau-Weiß Buchholz Bronze. Einer der in dieser Saison aufgestiegenen Mannschaften, dem A-Team der TSG Bietigheim, gelang mit dem Thema „Dance is Life“ auf Anhieb der Einzug in das Finale, in dem Bietigheim den vierten Platz ertanzte. In der Zwischenrunde sicherte sich das das 1. Latin Team Kiel Rang fünf vor dem zweiten Aufsteiger, dem A Team des TSC Schwarz-Gelb Aachen.

1. Grün-Gold-Club Bremen A 34,666
2. TSG Bremerhaven A 31,625
3. Blau-Weiß Buchholz A 30,592
4. TSG Bietigheim 28,168
-----
5. 1. Latin Team Kiel A
6. TSC Schwarz-Gelb Aachen A
-----
7. TSC Residenz Ludwigsburg A
8. FG Hofheim / Rüsselsheim / Fischbach A
 
 

Zurück