News

Standard und Latein

Gebietsmeisterschaft Nord Kombination

Wenig Paare – gute Stimmung

Nordmeister Hauptgruppe Kombination 2022, Foto C. Bayer

Keine großen Überraschungen bot die Gebietsmeisterschaft von Junioren II bis Senioren III im Norden. Weder bei der Anzahl der startenden Paare – insgesamt 13 – noch bei den Ergebnissen.

von Stefanie Nowatzky

In den aufgrund der kleinen Zahlen kombinierten Turniere siegten jeweils die jüngeren Starter und in der Hauptgruppe holten sich bereits zum sechsten Mal Nikita Goncharov/Alina Muschalik den Nordtitel. Bei der ersten Meisterschaft im Norden in diesem Jahr war die Stimmung bei Tänzern und Publikum positiv gespannt, die Erleichterung, wieder vor Publikum tanzen zu dürfen, spürbar.

Junioren II/Jugend

Yigit Bayraktar/Lukrecija Kuraite gewinnen die Nordmeisterschaft Kombination JuniorenII/Jug, Foto C.Bayer

Nur zwei Paare pro Altersklasse – da gab es vom Bundessportwart eine Ausnahmegenehmigung zur Kombination. Nach Tänzen klar vorne lagen Yigit Bayraktar/Lukrecija Kuraite aus Bremen. Das Paar aus der Junioren II holte sich insgesamt 39 Einsen bei den fünf Wertungsrichtern ab und strahlte über Platz Eins im Turnier, den Titel Norddeutscher Meister und Bremer Meister in einem Turnier. 

  1. Yigit Bayraktar/Lukrecija Kuraite, Grün-Gold-Club Bremen (11)
  2. Jerico Khadjeh-Nouri/Lena Schröer, Tanzsportclub Astoria Norderstedt (24)
  3. Jonathan Robin Boger/Evelin Renner, TSA d. Hamburger Sport-Verein (25)
  4. Georgii Marinin/Emilia Kuznecov, Hannover 96 Tanzen (40)

Hauptgruppe

Bereits zum sechsten Mal holten sich die Pinneberger Nikita Goncharov/Alina Siranya Muschalik den Norddeutschen Titel der Kombinierer. Nur eine einzige Zwei im Paso Double trübte die makellose Bilanz über zehn Tänze, ansonsten gab es von den fünf Wertungsrichter*innen nur Einsen für einen makellosen Vortrag.

  1. Nikita Goncharov/Alina Siranya Muschalik, TSA im VfL Pinneberg (10)
  2. Kevin Khan/Anna Cheban, TSA d. 1. SC Norderstedt (21)
  3. Daniil Ketov/Lea Mirmov, Hannover 96 Tanzen (29)
  4. Marcel Schumann/Anja Schumann, TSC Nordlicht Rostock (40)

Senioren I/II

Wie schon in den vergangenen Jahren konnten die Senioren nur in der Kombination ihre Meister austanzen – Zwei Senioren I-Paare und ein Senioren II-Paar teilten sich die großzügige Fläche und begannen ihre Meisterschaft direkt mit der Endrunde. Die Sieger traten gleich zu fünft an, denn Christian und Anja Platz hatten ihre Kinder als Verstärkung dabei, auch den acht Wochen jungen Johannes, der die Tänze seiner Eltern ganz entspannt im Kinderwagen verschlief. Die holten sich allen Einsen Platz 1 im Turnier und damit eine gute Vorbereitung für die Deutschen Meisterschaften im Mai.

  1. Christian Platz/Anja Platz, TSC Nordlicht Rostock (10)
  2. Jens Vogelgesang/Franziska Vogelgesang, TSC Nordlicht Rostock (21)
  3. Holger Bernien/Sylvia Bernien, TSC Rot-Gold Schönkirchen (29)

Senioren III

Wie auch die Hauptgruppe benötigten die Senioren III keine Verstärkung der anderen Altersklassen. Aber nur knapp, denn mit drei Paaren war hier die Mindestzahl nur knapp erreicht.

Klare Nordmeister wurden Siegbert und Annette Hübner mit 43 von 50 möglichen Einsen und zehn gewonnenen Tänzen.

  1. Siegbert Hübner/Annette Hübner, Uni Tanz Kiel (10)
  2. Holger Sander/Ursula Christa Sander, Tanzsportzentrum Delmenhorst (20)
  3. Thomas Mühlhausen/Anja Mühlhausen, Flensburger TC (30)

Ergebnisse

Zurück