News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Fortsetzung WM-Qualifikationsturniere Jazz
Jazz- und Modern Dance

Fortsetzung WM-Qualifikationsturniere Jazz

Soli und Duos – Teil 2

Am zweiten Tag des Solo/Duo-Wochenendes in Recklinghausen standen weitere Qualifikationsturniere Jazz für die Weltmeisterschaften 2018 auf dem Programm.

von Thorsten Süfke

Bei den Solistinnen der Hauptgruppe konnte sich Lilian Dittmann aus Bonn auf den vordersten Podestplatz tanzen und sich den Sieg beim Qualifikationsturnier sichern. Auch Kira Vesshoff (Langwedel) und Josephine Langenheim (Schöningen) freuten sich über die Qualifikation für die WM, die im Dezember in der Nähe von Warschau ausgetragen wird.

Daneben lösten alle drei angetretenen Jugend-Duos Christian Weiß/Miriam Cossmann Gimenez – diese als Sieger des Wettbewerbs –, Maya Modispacher/Lilian Mysliwczyk und Anastasia Menzel/Morgane Berg das WM-Ticket nach Polen.

Die Finals

Solo Hauptgruppe (10):
1. Lilian Dittmann, TS Lepehne-Herbst Bonn (TNW) 2 1 3 4 1
2. Kira Vesshoff, MTV Langwedel (NTV) 1 2 1 5 4
3. Josephine Langenheim, TC Schöningen (NTV) 3 3 5 1 2
4. Yasmin Kartes, SV Schott Jena (TTSV) 4 5 4 3 3
5. Katharina Bothe, SG Sossenheim (HTV) 5 4 2 2 5
6. Malin Klawitter, TSG Bremerhaven (LTV Bremen) 6 6 6 6 6

Duo Jugend (3):
1. Christian Weiß / Miriam Cossmann Gimenez, 1. Voerder TSC (TNW) 1 1 1 3 1
2. Maya Modispacher / Lilian Mysliwczyk, ASV Wuppertal (TNW) 2 2 2 1 2
3. Anastasia Menzel / Morgane Berg, TSC Dance Gallery Königsbrunn (LTVB) 3 3 3 2 3

Zurück