News

Tanzsportjugend

Duell an der Spitze

DP Junioren I Latein

Elias Nazarenus/Angelina Weber (Foto: Bolcz)

Die aktuelle Grippewelle reduzierte das Starterfeld des Deutschlandpokals Junioren I B-Latein. Von den über 50 gemeldeten Paaren starteten 41 in der gut gefüllten Gretel-Bergmann-Sporthalle in Berlin. Nach drei Stunden Turnier standen die Sieger und Platzierten fest:

von Daniel Reichling

Mit deutlichen Abstand setzten sich zwei Paare an die Spitze des Feldes und teilten sich die Tänze im Finale. Nach Skatingregel 10 gewannen Elias Nazarenus/Angelina Weber den Deutschlandpokal mit drei gewonnenen Tänzen. Die Vizemeister heißen Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius. Auf dem dritten Treppchenplatz nahmen Daniel Pastuchow/Luna Maria Albanese Aufstellung. 

DP Junioren I B-Latein:
1. Elias Nazarenus/Angelina Weber, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (8)
2. Christian Grünke/Emilie Alexandra Denius, TSC Aurora Dortmund (8)
3. Daniel Pastuchow/Luna Maria Albanese, Grün-Gold-Club Bremen (14)
4. Peter Janzen/Lilien Wilhelm, TTC Erlangen (20)
5. Vincent Walenta/Mia Marie Malliaros, Grün-Gold-Club Bremen (26,5)
6. Stefan Simion/Katrin Reicher, Art of Dance, Köln (28,5)

Zurück