News

Verband

DTV meets TAF

v.li.n.re.: Michael Eichert, Markus Sonyi, Heidi Estler Ralf Josat, Carsten Rott, Kerstin Albrecht Foto: V. Hey

Der erste Tag der German Open Championships begann aus DTV-Sicht mit einem konstruktiven Gespräch mit TAF Germany. Das Thema „Breaking“, die vorläufige Aufnahme von Tanzsport in das olympische Sportprogramm und die damit verbundenen Herausforderungen sowohl für den Deutschen Tanzsportverband als auch für die TAF beherrschten die Unterredung.

von Gaby Michel-Schuck

Der Deutsche Tanzsportverband will den spannenden Weg zusammen mit TAF und der so genannten Breaking-Szene gehen“, gab DTV-Präsidentin Heidi Estler nach dem Treffen bekannt.

Am Freitag, 16. August, wird die erfolgreiche Breakerin Jilou, die im Juni die Bronzemedaille auf der ersten Weltmeisterschaft Breaking in Nanjing gewann, um 21:30 Uhr mit einer mitreißenden Show das Publikum im Beethovensaal begeistern.

Zurück