News

Verband

DOSB und Landessportbünde machen mobil

Corona: Organisierter Sport - Teil der Bekämpfung der Pandemie

Logo DOSB
Deutscher Olympischer SportBund

Mit einem Appell haben sich die Präsidentinnen und Präsidenten von DOSB und LSB an die Ministerpräsidenten und Regierenden Bürgermeister*innen der Länder gewandt. Der Vereinssport soll schnellstmöglich wieder zugelassen werden. Dieser Aufruf wird von Tanzsport Deutschland ausdrücklich unterstützt.

von Gaby Michel-Schuck

„Elementar ist im Besonderen der Sport für Kinder- und Jugendliche innerhalb und außerhalb der Schule,“ heißt es in der Pressemitteilung des Deutschen Olympischen Sportbundes weiter.

In dem Schreiben beziehen sich DOSB und Landessportbünde auf Studien der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die belegen, dass Sport und Bewegung einen wichtigen Beitrag zu physischer und psychosozialer Gesundheit der Menschen leisten. Dies wird durch die zahlreichen Sportangebote, die auch bei hohen Inzidenzwerten verantwortbar sind, unterstützt. Umfangreiche Infektionsschutz-und Hygienekonzepte sind zwischenzeitlich vielerorts vorhanden und werden bzw. wurden schon erfolgreich umgesetzt. Sie haben sich seit Beginn der Pandemie bewährt und wurden laufend verbessert.

Das vollständige Schreiben finden Sie: hier

Zurück