News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Deutschland-Pokal JMC - die qualifizierten Small Groups der Jugend und Hauptgruppe
Jazz und Modern/Contemporary

Deutschland-Pokal JMC - die qualifizierten Small Groups der Jugend und Hauptgruppe

Zwölf Gruppen der Hauptgruppe aus den vier Gebieten sowie sieben Gruppen der Jugend sind die Teilnehmer der Small Group-Wettbewerbe beim Deutschland-Pokal am kommenden Samstag (6. November) in der Dresdner EnergieVerbund Arena.

von Thorsten Süfke

Im letzten Turnierblock des Tages - ab 18 Uhr - werden dies die startenden Small Groups sein:

Hauptgruppe

"Dance Works" | 1. TC Ludwigsburg
"Small Flames - Team A" | Jazz Dance Club Cottbus 99
"Small Flames - Team B" | Jazz Dance Club Cottbus 99
"TDR Smalli" | TC Grün-Weiß Schermbeck
"Akzep.Tanz" | TSA d. Kinder- und Jugendsportclub Döbeln
"Enigma" | TSA d. Power Sport Club Mannheim-Schönau
"movingART" | TSA d. SG Sossenheim 1878
"Felicia" | TSA d. SuS Schröttinghausen-Deppendorf
"Florence" | TSA d. SuS Schröttinghausen-Deppendorf
"Fearless" | TSA d. VfL Wolfsburg e.V.
"performance" | TSC Blau-Gold Saarlouis
"KonTakt" | TSC Excelsior Dresden

Jugend

"Sunshine" | FG 1. Voerder TSC 1987/TSV Kastell Dinslaken
"Small Elements - Team A" | Jazz Dance Club Cottbus 99
"Small Elements - Team B" | Jazz Dance Club Cottbus 99
"Pirouette" | TSA d. Allgem. Sportverein Wuppertal
"Next Generation" | TSA d. Sport-Club Eching
"Energy" | TSC Groß-Gerau d. TV 1846
"Maravilla" | TSV Kastell Dinslaken

Zurück