News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Deutsche Meisterschaften in Dresden abgesagt
Standard und Latein

Deutsche Meisterschaften in Dresden abgesagt

Sachsens neue Allgemeinverordnung lässt Saxonian Dance Classics nicht zu

Von der Absage betroffen sind die Deutsche Meisterschaft Junioren Kombi, die Deutsche Meisterschaft der Senioren I Latein, die Deutsche Meisterschaft Jugend Kombi sowie das Ranglistenturnier der Hauptgruppe Latein.

von Gaby Michel-Schuck

Zunächst war wegen der gestiegenen Inzidenzzahl lediglich die Welttanzgala abgesagt worden, nachdem die Zuschauerzahlen von 500 auf 100 reduziert werden mussten. Ab Montag (2.11.2020) gilt auch in Sachsen eine neue Allgemeinverordnung, der nun die gesamte Veranstaltung zum Opfer fällt.

„Die Durchführung von Sportwettkämpfen in Sachsen ist zwar generell möglich, jedoch nur, wenn alle Teilnehmer*innen im Bundes- oder Landeskader sind,“ so Tassilo Lax in seiner Information an das DTV-Präsidium. 

Zurück