News

Professional Division

Deutsche Meisterschaften DTV PD

Im wunderschönen Ambiente des Saalbaus zu Neustadt an der Weinstraße wurden am Samstagabend die Deutschen Meisterschaften der DTV-PD ausgetragen.

Der Saal war komplett ausverkauft und die Freude an der  Veranstaltung war deutlich zu spüren. Wir haben hier ja nicht nur die klassischen Tänze in der bekannten Reihenfolge, sondern auch noch von jedem Paar eine Kür.

von Lothar Pothfelder

Das ist natürlich sehr publikums- und fernsehfreundlich, wenn ausdrucksstarkes Tanzen nicht an die üblichen Konventionen gebunden ist, sondern auch noch die Eigendarstellung mit dem Tanzgefühl der Paare auf das Publikum übergeht.

Schon Vor- und Endrunden waren ein Leckerbissen; mit ihren Kürvorführungen haben die Paare aber den absoluten Nerv des Publikums getroffen.

Dementsprechend war auch das Interesse am eigenen Tanzen sehr hoch. Die Live-Musik durch die Tanz- und Galaband „Martin Stark & Friends“ zeigte deutlich auf, dass auch selber Tanzen sehr lohnenswert ist.

Die Ergebnisse:

STANDARD

  1. Adrian Florea/Alexandra Cordos, Rumänien
  2. Sascha Wakup/Dr. Ann-Kathrin Bechthold, Casino Blau-Gelb Essen
  3. Heinz-Josef und Aurelia Bickers, TSC Rödermark
  4. Dr. Günther und Antje Nagel, TSC Schwarz-Gold Neustadt
  5. Matthias Schoof/Anja Eillers-Schoof, TSA Creativ im GVO Oldenburg

LATEIN

  1. Pavel Pasechnik/Marta Arndt, TSC Rot-Weiß Karlsruhe
  2. Kirill Ganopolsky/Kim Pätzug, TSC Saltatio Neustadt im TV 1860 Mußbach
  3. Lars Pastor/Natalia Szypulska, Grün-Gold Club Bremen
  4. Simon Völbel/Maria Schulle, TSA der TSG 1861 Grünstadt
  5. Marius Eckert/Zsofia Garbe, 1. TC Ludwigsburg
  6. Tobias Kaul/Janina Beck, TTC München

 

Zurück