News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Deutsche Jugendmeisterschaften und WiDaFe abgesagt
Tanzsportjugend

Deutsche Jugendmeisterschaften und WiDaFe abgesagt

Behördliche Einschränkungen lassen eine Durchführung nicht zu

Das für den 12./13. Dezember 2020 geplante Winter Dance Festival (WiDaFe) in Mülheim an der Ruhr muss wegen der weiteren Entwicklung der Coronapandemie und der damit einhergehenden behördlichen Einschränkungen schweren Herzens abgesagt werden.

von Gaby Michel-Schuck

Erst kurzfristig waren die Deutschen Meisterschaften der Junioren II und Jugend sowie der Deutschlandpokal der Junioren I Standard in die Jahresveranstaltung der Nordrhein-Westfälischen Tanzsportjugend verschoben worden. Von der Veranstaltungsabsage betroffen sind auch die DTV-Ranglistenturniere der Junioren II B und Jugend A Latein.

„Es ist das erste Mal nach elf Jahren WiDaFe und auch seit Gründung des TNW-Jugendpokals, aus dem das Winter Dance Festival hervorgegangen ist, dass das alljährlich am zweiten Dezemberwochenende stattfindende Jahreshighlight der Tanzsportjugend abgesagt werden musste“, bedauert Andreas Picker (Organisationsteam) in seiner Mitteilung an die Redaktion.

Zurück