News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Deutsche Doppelspitze bei den Professionals in Leipzig
Professional Division

Deutsche Doppelspitze bei den Professionals in Leipzig

Weltmeisterschaft Professionals Latein und Show Dance Standard

Renata und Valentin Lusin mit Alexandru Ionel/Patricija Belousova

Einen stimmungsvollen Abend erlebten alle Beteiligen beim internationalen Tanzsportfestival in der Messehalle in Leipzig. Zwei Weltmeisterschaften der Professionals bescherten Tanzsport Deutschland bei der WM Showdance Gold und Silber, einen Abschied und bei der Profi-WM-Latein eine Teilnahme am Semifinale.

von Gaby Michel-Schuck

Konkurrenz schachmatt

Renata und Valentin Lusin

Einen gelungenen Wiedereinstieg nach der langen Coronapause feierten die Professionals in Leipzig. Unter der Regie von Oliver Thalheim und Tina Spiesbach wurden zwei Weltmeisterschaften für die Profis ausgetragen, die mit einem emotionalen Abschied vom aktiven Geschehen der frisch gekürten Weltmeister Show Dance Standard Renata und Valentin Lusin endeten. Vier Mal mussten sie sich mit der Silbermedaille zufrieden geben (je zwei Mal Silber Amateure und Professionals) . Mit ihrer Kür „Chess“ überzeugten sie Publikum wie Wertungsgericht gleichermaßen und beendeten ihre aktive Tanzsportkarriere mit der Goldmedaille und einem Slowfox als letzten Tanz.

Alexandru Ionel/Patricija Belousova, die erst 2021 in das Profilager gewechselt hatten und in Leipzig zu dritt das Parkett betraten, ließen mit ihrer Kür „Noelis“, die sie ihrem ungeborenen Sohn widmeten, jegliche weitere Konkurrenz hinter sich. Sie wurden bei ihrer ersten WM-Teilnahme bei den Profis Vizeweltmeister. WM-Bronze in der Disziplin Show Dance Standard ertanzten sich Domenico Aliberti/Roberta Cardone mit ihrer Kür "Mary Poppins".

WM PD Showdance Standard (11):
1. Valentin Lusin/Renata Lusin, TD Düsseldorf Rot-Weiß   
2. Alexandru Ionel/Patricija Belousova, Bielefelder TC Metropol     
3. Domenico Aliberti/Roberta Cardone, Italien
4. Alessandro Ilarioni/Aurora Sbardella, Italien
5. Stanislaw Wolyniec/Katarzyna Tunska, Polen
6. John Edward Nolan/Laura Nolan, Irland
-----
9. Jörg Helmer/Angela Unternbäumen, Tanzsportclub Ibbenbüren
11. Matthias Schoof/Anja Eilers-Schoof, Oldenburg

Gesamtergebnis

 

Pastor/Szypulska im Semifinale

Lars Erik Pastor/Natalia Szypulska

Die Weltmeisterschaft der Professionals Latein bestritten 25 Paare aus 13 Nationen. Zum vierten Mal standen Gabriele Goffredo/Anna Matus aus Moldawien ganz oben auf dem Siegertreppchen. Die deutschen Teilnehmer Lars Erik Pastor/Natalia Szypulska erreichten das Semifinale und beendeten ihre fünfte Weltmeisterschaft auf dem zwölften Platz.

WM PD Latein Leipzig (25):
1. Gabriele Goffredo/Anna Matus, Moldawien
2. Marts Smolka/Tina Bazykina, Lettland
3. Kirill Kolpashichikov/Julia Remizova, All Russian Federation of DanceSport and Acrobatic Rock'n'Roll
4. Mario Cecinati/Rosaria Messina Denaro, Italien
5. Vitaly Panteleev/Angelina Nechkhaeva, All Russian Federation of DanceSport and Acrobatic Rock'n'Roll
6. Giovanni Cavallo/Maldivia Polini, Italien
-----
12. Lars Erik Pastor/Natalia Szypulska, Grün-Gold-Club Bremen

Gesamtergebnis

Zurück