News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Berliner Paare dominieren Deutschland-Cup Hauptgruppe A-Standard
Standard und Latein

Berliner Paare dominieren Deutschland-Cup Hauptgruppe A-Standard

Arthur Zschäbitz/Antonia Lange

In den bewährten Räumen des Boston-Club Düsseldorf stritten 28 Paare um den Deutschland-Cup A-Standard. Von Anfang an entwickelte sich ein spannender Zweikampf, den schließlich Arthur Zschäbitz/Antonia Lange (Berlin) gegen Max Naumann/Konstanze Freitag (Leipzig) mit allen gewonnenen Tänzen für sich entschieden. Die Bronzemedaille holten Lennart Niederhoff/Sarah Boernchen ebenfalls nach Berlin.

von Volker Hey

Anspannung und Nervosität war vielen Paaren in der Vorrunde anzusehen, das Leistungsspektrum weit gefächert. Von Runde zu Runde tanzten die Paare befreiter auf und zeigten schließlich ein Finale auf hohem Niveau. Turnierleiterin Dagmar Stockhausen überbrückte sympathisch technische Probleme, forderte zwischendurch zum Discofox auf und verhalf damit vielen Paaren zur Auflockerung.

Ergebnis:

1. Arthur Zschäbitz/Antonia Lange, btc Grün-Gold der TG Berlin (5)
2. Max Naumann/Konstanze Freitag, TC Rot-Weiß Leipzig (10)
3. Lennart Niederhoff/Sarah Boernchen, Ahorn Club, TSA im Polizei-SV Berlin (17)
4. Kevin Khan/Anna Cheban, TSA d. 1. SC Norderstedt (18)
5. Vinzent Gollmann/Cindy Jörgens, TSZ Blau Gold Berlin (25)
6. Vitaliy Hetz/Alexandra Yena, TC Blau-Orange Wiesbaden (30)

 

Text: Ronald Frowein

Zurück