News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Ausnahmeturnier in der 1. Bundesliga Standard
Formationen Standard und Latein

Ausnahmeturnier in der 1. Bundesliga Standard

Braunschweiger TSC gewinnt in Nürnberg

In Abwesenheit der beiden deutschen Vertreter - 1. TC Ludwigsburg und TSC Schwarz-Gold Göttingen A - die unterwegs zur Europameisterschaft im russischen Sochi waren, tanzten in Nürnberg nur sechs Mannschaften der 1. Bundesliga Standard das vierte Saisonturnier.

von Roland vom Heu

Hier gewann der Braunschweiger TSC vor dem ausrichtenden TSC Rot-Gold Casino Nürnberg. Dritter wurde der TSC Grün-Weiß Braunschweig vor dem Tanzclub Bernau. Das Finale wurde vervollständigt vom B-Team aus Göttingen.

Die beiden deutschen Teilnehmer der Europameisterschaft erhalten auf Beschluß des Sportausschusses und des Präsidiums ebenfalls den ersten Platz in diesem Turnier.

1. TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846 A
1. 1. TC Ludwigsburg A
1. Braunschweiger TSC A 1 1 1 1 1 1 1
2. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg A 2 2 2 2 2 2 2
3. Tanzsportclub Grün-Weiß Braunschweig A 3 5 3 4 4 3 3
4. Tanzclub Bernau A 4 4 4 3 3 4 4
5. TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846 B 5 3 5 5 5 5 5
-----
6. Club Saltatio Hamburg A

Zurück