News

Formationen Standard und Latein

Änderungen in den Bundesligen Standard

T.C.H. Oldenburg gibt Startplatz in der 1. Liga frei

Bereits seit einigen Wochen / Monaten, so Sonja Pawlas, 1. Vorsitzende des T.C.H. Oldenburg, versuche man die Lücken, die durch Abgänge entstanden seien, wieder aufzufüllen. Auch die Suche nach weiteren Tänzern in Niedersachsen und Bremen habe nicht den erhofften Erfolg gebracht. Um den Nachrücker möglichst viel Zeit für die Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft zu ermöglichen, habe man sich schweren Herzens bereits jetzt zur Freigabe des Startplatzes in der 1. Bundesliga entschieden.

von Roland vom Heu

In diesem Zusammenhang gibt Oldenburg auch das Bundesligaturnier am 21.01.2017 zurück.

Aufrücken in die 1. Bundesliga wird der Boston-Club Düsseldorf als Drittplatzierter der 2. Liga.
Für die 2. Bundesliga nominierte Bundessportwart Michael Eichert den Dritten des Aufstiegsturnieres zur 2. Bundesliga Standard - Grün-Gold TTC Herford - nach.

Die Formation der TSG Terpsichore TSA Friedberg wurde vom TSC Metropol Hofheim übernommen und wird in der kommenden Saison in der 2. Liga als FG TSC Metropol Hofheim / TC Blau-Orange Wiesbaden an den Start gehen. Die Zustimmung des Bundessportwartes zur Übernahme und der Formationsgemeinschaft ist erfolgt.

Zurück