News

Tanzsportjugend

Perlenjubiläum der Baltic Youth Open

30 Jahre und kein bisschen leise

Kurz vor der Weihnachtszeit findet traditionell das BYO-Wochenende in Schleswig-Holstein statt. In diesem Jahr werden zum 30. Mal diverse offene DTV-Turniere sowie Ranglisten der Altersgruppen Junioren II und Jugend Rendsburg ausgetragen.

von Bastian Ebeling

Rangliste Junioren II B-Standard

Siegerehrung Rangliste Junioren II B Standard (Foto: Dey)

13 Junioren II-Paare traten an. Nach der Vor- und Zwischenrunde kam es zu einem Finale mit sehr klaren Wertungen: Mit allen gewonnenen Tänzen ging der Sieg nach Nürnberg:

1. Dennis Varkentin/Annika-Emelie Hirschmann, TSC Rot-Gold Casino Nürnberg (5)
2. Wladislaw Riedinger/Alina Schiffmann, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 (11)
3. Maximilian Moser/Alisa Wilhelm, TSC Dance Gallery Königsbrunn (14)
4. Ivan Zhenov/Angelina Helbing, Grün-Gold-Casino Wuppertal (21.5)
5. Nick Mogilevskis/Julia-Christin Schäfer, TSC Aurora Dortmund (23.5)
6. Henryk Wuttke/Anja Krause, Elegance Potsdam (30)

Rangliste Jugend A-Latein

Siegerehrung Rangliste Jugend A Latein (Foto: Dey)

Mit 28 Jugend Lateinpaaren waren mehr als doppelt so viele wie bei den Junioren II Standard am Start.

In der Endrunde war der Sieger mit dem zweiten Platz in der Rumba und sonst gewonnenen Tänzen eher klar, während auf den hinteren Finalplätzen die Wertungen recht unterschiedlich ausfielen: So war es sicher für jeden Betrachter bis zum Ende spannend.

1. Laurin Mächtig/Xenia Stubert, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (6)
2. Kim Joel Hermann/Alina Maxima Fleischmann, TC Blau-Orange Wiesbaden (9)
3. Maximilian Moser/Alisa Wilhelm, TSC Dance Gallery Königsbrunn (17)
4. Markus Mütt/Kathrin Klass, Grün-Gold-Casino Wuppertal (21)
5. Alexander Biegler/Saule Martinkeviciute, TSA im VfL Pinneberg (24)
6. Phillip Cabanillas Diaz/Eva Nyevolin, Tanzsportclub Magdeburg (28)

Rangliste Junioren II B-Latein

Siegerehrung Rangliste Junioren II B Latein (Foto: Krebs)

Die 22 Paare der Junioren II B-Lateintänzer machten es den Wertungsrichtern nicht leicht: Es kam zu einem erweiterten Finale mit sieben Paaren.
Die Platzziffernsummen zeigen deutlich, wie spannend das Finale war, aus dem Boris Dromljak/Vivienne Gruba als Sieger hervorgingen.

1. Boris Dromljak/Vivienne Gruba, Boston-Club Düsseldorf (7.5)
2. Alexander Biegler/Saule Martinkeviciute, TSA im VfL Pinneberg (13.5)
3. Maximilian Moser/Alisa Wilhelm, TSC Dance Gallery Königsbrunn (15.5)
4. Mark Birst/Michelle Uciteli, TC Rot-Weiß Leipzig (18.0)
5. Philipp Alexander Morlang/Eveline Ishchenko, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim (20.5)
6. Wladislaw Riedinger/Alina Schiffmann, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 (32.0)
7. Emil Reichert/Adelina Mazakow, TanzCentrum Gold und Silber Bremen (33.0)

Rangliste Jugend A-Standard

Siegerehrung Rangliste Jugend A Standard (Foto: Dey)

Zum letzten Ranglistenturnier der 30. BYO gab es neben dem klaren Sieg von Laurin Mächtig/Xenia Stubert noch einen hart umkämpften dritten Platz. Bei gleichen Summen half die Majorität dem Paar aus Hannover auf den letzten Platz des Siegertreppchens.

1. Laurin Mächtig/Xenia Stubert, Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach (5.0)
2. Pascal Etzold/Nina Arendt, Tanzsportclub Magdeburg (13.0)
3. Daniil Ketov/Lea Mirmov, Hannover 96 Tanzen (16.0)
4. Jan-Valentin Schneider/Viktoria Lippelt, Blau-Silber Berlin Tanzsportclub (16.0)
5. Enrico Fischer/Milana Sarkissova, btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 (25.0)
6. Efim Chinaev/Karina Chinaev, TSG Bielefeld (30.0)

Zurück