News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Tanzsportjugend

Ausschreibung Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule 2020

Neu: Breaking-School-Challenge

Der Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule ist mittlerweile etabliert und wird jährlich durchgeführt werden. Für 2020 wählte man den 16. Mai. Auch besteht kein Zweifel daran, dass man jeweils mindestens in zwei Sporthallen möglichst mit Tribüne die Wettbewerbe durchführen sollte, um genügend Spielraum im vorgegebenen Zeitfenster von 6,5 Stunden für die Realisierung der 11 Turniere zu haben.  

 

von Nadine Winkelhausen
Tanzsportjugend

Neue Chancen im Schulsport

Breaking wird bei "Jugend trainiert für Olympia" aufgenommen

Neue und auch bestehende schulische Wettbewerbe können schon im kommenden Schuljahr eine bessere finanzielle Förderung erwarten.

von Nadine Winkelhausen
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

DTV-Geschäftsstelle zwischen den Jahren

DTV-Geschäftsstelle und Tanzwelt Verlag schließen wegen Weihnachten und Neujahr vom 23. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020. Lediglich die Redaktion Tanzspiegel ist besetzt und in diesem Zeitraum per E-Mail erreichbar.

von Ulrike Sander-Reis
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

Tanzsportergebnisse aus aller Welt - aktualisiert

Vom 13. – 15. Dezember 2019 erlebten TanzsportlerInnen das 38. Tanzsport Festival in Riga mit vielen internationalen Turnieren und der Weltmeisterschaft der Junioren II Standard. In Dubai und auch in Zypern waren DTV Paare erfolgreich. In Riga gab es mit Erik Heyden/Julia Lockow (Senioren I Latein) und Dieter und Elke Müller (Senioren IV Standard) zwei Siege. Ebenso in Dubai mit Achim Hobl/Kerstin Hahn (Senioren II Latein) und Michael und Regina Gross (Senioren II Standard).

von Gaby Michel-Schuck
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

Winter Dance Festival Tag 2

Am zweiten Tag des Winter Dance Festivals in Mülheim fanden wiederum vier WDSF Turniere statt.
WDSF OPEN Jugend Standard (20)

David Jenner und Elisabeth Tuigunov aus Münster gewannen nach dem Latein Turnier am Vortag auch dieses WDSF Turnier eindeutig mit allen gewonnenen Tänzen. Sie verwiesen Nikolay Kurchinenko und Maria Smirnova aus Russland auf Platz zwei gefolgt von Markus Mütt und Kathrin Klass aus Wuppertal auf Platz drei.

von Volker Hey
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

Winter Dance Festival Tag 1

Am ersten Tag des Winter Dance Festivals in Oberhausen fanden 20 Turniere, darunter vier WSDF Turniere in der innogy Halle in Mülheim an der Ruhr statt.

von Volker Hey
Finale Junioren II Latein Foto: Wehling
Tanzsportjugend

Zwei Nordeuropameister für Tanzsport Deutschland

North European Championship (NEC) Oslo/Norwegen

Das Christmas Dance Festival in Norwegen bildete den Rahmen für die Nordeuropameisterschaften Standard und Latein am Nikolaustag. Bei den Senioren I Latein gab es eine deutsche Doppelspitze: Erik Heyden/Julia Luckow verteidigten ihren Titel und Ingo Madel/Rosina Witzsche holten NEC-Silber. Fabian Wendt/ Anne Steinmann machten aus dem "Vize" des Vorjahres einen Meistertitel.

von Gaby Michel-Schuck
Tanzsportjugend

Schulsportbeauftragtentreffen

Breaking in das Wettkampfprogramm aufgenommen

Das jährliche Treffen der Schulsportbeauftragten fand am vergangenen Wochenende in Frankfurt am Main statt.

von Nadine Winkelhausen
Tanzsportjugend

Maribor Open aktualisiert

DTSJ und DTV-Senioren in Slowenien erfolgreich

Bestens vorbereitet starteten die Paare des Team 13 in das Turnierwochenende in Slowenien. Im technischen Schulungszentrum von Maribor wurde das gesamte Wochenende getanzt, Standard und Latein, Jugend und Senioren. Die Maribor Open boten für jeden etwas. Sowohl die DTV-Jugend als auch die DTV-Senioren waren erfolgreich unterwegs. Konstantin und Corina Maletz kehrten mit dem Sieg des internationalen Turniers der Senioren II Standard zurück.

von Gaby Michel-Schuck
Egor Ionel/Rita Schumichin mit David Jenner/Elisabeth Tuigunov in Timisoara Foto: privat
Tanzsportjugend

"So mega" - von WM- und weiteren Auslandserfolgen

Jugend und Junioren erfolgreich auf WM Standard und Latein

„Sie haben beide gut getanzt“, übermittelte Bundesjugendtrainer Standard Sven Traut aus Timisoara. Egor Ionel/Rita Schumichin tanzten sich auf der Weltmeisterschaft der Jugend Standard unter 71 Teilnehmern im westlichen Rumänien in ihrem zweiten Jugendjahr bis auf Platz 20 vor. Für David Jenner/Elisabeth Tuigunov war es die erste WM-Teilnahme in der Jugend. Die Münsteraner belegten in der zweiten Runde Platz 32.

von Gaby Michel-Schuck