News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Akteure von Tanzsport Deutschland Foto: TE
Tanzen im Fernsehen

50. „Ball des Sports“

Tanzsport Deutschland präsentiert sich erfolgreich

Unter dem Motto „Der Weg an die Weltspitze führt nicht über den roten Teppich“ trafen sich zum 50. Mal rund 2.000 hochrangige Gäste aus Wirtschaft, Politik, Medien und Sport, um in Anwesenheit des Schirmherrn, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, auf dieser einzigartigen Benefizgala Spitzensport hautnah zu erleben, ihn gleichzeitig wertzuschätzen und finanziell zu unterstützen.

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen
Tanzen im Fernsehen

Verlängerung von ID-Karten

Das Präsidium von Tanzsport Deutschland hat beschlossen, ab Juni 2020 die DTV-ID-Karten aus Plastik durch elektronische ID-Karten zu ersetzen.

Der Aufruf erfolgt zukünftig über die DTV-App für Smartphones (Android und iPhone). Diese elektronische ID-Karte wird lokal auf dem Smartphone abgelegt. Plastikkarten wird es also ab diesem Zeitpunkt nicht mehr geben. Eine Internetverbindung ist zum Aufrufen der ID-Karte nicht notwendig.

von Hendrik Heneke
Tanzen im Fernsehen

"Jugend forsch"

NDR-Sportclub blickt zurück auf die WM

Rund zehn Minuten Sendezeit hat der NDR-"Sportclub" dem Weltmeister der Lateinformationen Grün-Gold-Club Bremen gewidmet.

von Ulrike Sander-Reis
Tanzen im Fernsehen

WM Formationen Latein live im Stream und TV

Radio Bremen (NDR) ist live dabei in Bremen, wenn es am 7. Dezember 2019 um die Weltmeisterschaft Formationen Latein gehen wird.
Die Sendung beginnt um 23:40 auf Radio Bremen /NDR, aber auch die Zwischenrunde wird schon ab 20:45 Uhr im Internet gestreamt auf www.butenundbinnen.de und in der ARD-Mediathek auf der Seite von Radio Bremen.

von Roland vom Heu
Tanzen im Fernsehen

WM Standard Live

Weltmeisterschaft Standard

Am 30. November findet die Weltmeisterschaft in den Standardtänzen in Vilnius statt. DanceSport Total ist live dabei.

Livestream

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen

30. Baltic Youth Open im Schleswig-Holstein Magazin

Ranglistenturniere im Fernsehen

Kurzfristig fiel die Entscheidung für eine Berichterstattung über die 30. Baltic Youth Open in Rendsburg. Der NDR begleitete die Junioren Alexander Biegler/Saule Martinkeviciute während des Turniers. Das Ergebnis ist eine aufschlussreiche Kurzberichterstattung über die Turnierveranstaltung der Jugend am vergangenen Wochenende, die bereits am Sonntag, 24.11.2019 um 19:30 Uhr im Schleswig-Holstein Magazin zu sehen war.

Anbei der Link um Beitrag: hier

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen
Tanzen im Fernsehen

Livestream aus Dorsten

Deutschland-Pokal Jazz- und Modern Dance live mitverfolgen

Samstag und Sonntag (9./10. November 2019) können die JMD-Fans live bei SportDeutschland.TV die Entscheidungen beim Deutschland-Pokal verfolgen.

von Thorsten Süfke
Tanzen im Fernsehen

PUR+

JMD-Tänzerin unterstützt Selbstversuch

PUR+ ist das Entdeckermagazin mit dem Stuntman des Wissens - Eric Mayer. Er ist für PUR+ als Reporter unterwegs. Reportagen, Erklärungen, Experimente und Comedy beleuchten die Themen der Sendungen aus ganz verschiedenen Blickwinkeln. Am kommenden Wochenende geht es ums Tanzen.

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen

Auch in Berlin wird gestreamt

Deutsche Meisterschaft Standard

Am Samstag (2. November) werden die rund 60 besten deutschen Standardpaare der Hauptgruppe in Berlin um den Deutschen Meistertitel der Sonderklasse tanzen. Im Sport Centrum Siemensstadt beginnen um 16 Uhr die Vorrunden, die besten 24 Paare tanzen am Abend ab 19:30 Uhr um den deutschen Meistertitel. Infos zur Veranstaltung

Vorrunde und Finale werden übertragen von:

SportDeutschland.TV-Vorrunde / SportDeutschland.TV-Finalrunde

multibc.tv

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen

Livestream Deutschlandcup Hauptgruppe A-Standard

SportDeutschland.TV ist in Düsseldorf live dabei. Der Deutschlandcup der Hauptgruppe A-Standard im Boston Club Düsseldorf wird ab 17:00 Uhr bis zum Ende der Veranstaltung um ca. 20:15 Uhr übertragen. Der Livestream ist für Zuschauer kostenfrei.

SportDeutschland.TV

von Gaby Michel-Schuck