News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Tanzen im Fernsehen

Hessen tanzt im Fernsehen

RheinMain-TV war am Sonntag bei Hessen tanzt

Mittlerweile sind die Sendezeiten bekannt. Der Bericht wurde in der Sendung Sport Show bereits am Montag (20.05.2019) um 19 Uhr und 21 Uhr gezeigt. Diese wird am Dienstag, 21.05.2019, und am Mittwoch, 22.05.2019, jeweils um 19 Uhr wiederholt. Anschließend ist die Ausgabe in der Mediathek mit etwa einer Woche Zeitversatz abrufbar.

Nähere Informationen unter: https://www.rheinmaintv.de/sendungen/sendungen-detailseite/sendung/sport-show/

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen

Liveschalte rund um die WM in Berlin

Am Ostersamstag, 20.04.2019, wird der rbb die WDSF Weltmeisterschaft der Senioren I Standard mit einem Kamerateam begleiten. Das Turnier beginnt um 13:00 Uhr und wird im Sport Centrum Siemensstadt im Rahmen des Berliner Tanzkarussels um das Blaue Band der Spree ausgetragen.

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen

Sie wollen mit ihrem Verein ins Fernsehen?

Unter dieser Rubrik veröffentlicht Sat.1 Bayern – Bayernsport wöchentlich Beiträge über unterschiedliche Vereine.

Am kommenden Samstag, 6. April 2019, wird es ab 17:30 Uhr einen Beitrag über Blau-Gold-Casino München geben. Nähere Informationen gibt es: hier

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen

Bericht über die Weltmeister - verpasst?

Am Montag, 17.12. sendete die ARD im Sportteil des Mittagsmagazins (13.00 - 14.00 Uhr) einen Bericht über das A-Team des Grün-Gold-Club Bremen.

Sendung verpasst? Kein Problem. Hier geht es zur Mediathek: Mittagsmagazin

von Roland vom Heu
Tanzen im Fernsehen

Masters of Dance

Neues Pro Sieben-Format mit DTV-Paarbeteiligung

Ab dem 13. Dezember 2018 suchen Nikeata Thompson, Julien Bam, Vartan Bassil und Dirk Heidemann den besten Tänzer Deutschlands. In fünf Folgen von „Masters of Dance“ kämpfen die vier erfahrenen Dance-Master während der „Auditions“ um die besten Tanz-Talente und stellen sich ihre persönlichen Dance-Crews zusammen.

von Gaby Michel-Schuck
GGC Bremen A in Macao Foto: MiSchu
Tanzen im Fernsehen

Tanzender Steward begleitet Weltmeister nach Hause

Formationsweltmeister Latein nach Chinatour wohlbehalten gelandet

Mit der Goldmedaille um den Hals und vielen neue Eindrücken landete der Bremer Tross eine Woche, nachdem sich das A-Team des Grün-Gold Club Bremen im chinesischen Shenzhen den 9. WM-Titel ertanzt hatte, am 10. Dezember wohlbehalten auf dem Bremer Flughafen.

 

von Gaby Michel-Schuck
Tanzen im Fernsehen

rheinmaintv zeigt Vorrunden der Deutschen Meisterschaft Formationen

rheinmaintv hat die Vorrunden der Deutschen Meisterschaft in Braunschweig aufgezeichnet. Zu sehen sind die beiden Beiträge, die Yannick Michel kommentiert, online unter den folgenden Links:

Vorrunde Latein-Formationen
Vorrunde Standard-Formationen

 

von Roland vom Heu
Tanzen im Fernsehen

Tanzen - Hintergrundstory im SWR

"Nachwuchssorgen im Tanzsport am Beispiel des 1.TC Ludwigsburg"

Der oben genannte Beitrag von Martin Thiel wird am Samstag, 10.11.2018 ab 19:30 Uhr im SWR Fernsehen BW ausgestrahlt im Rahmen von "SWR Aktuell BW".

Nach der Sendung gibt es den Beitrag auch online in der SWR Mediathek  und hier.

von Roland vom Heu
Tanzen im Fernsehen
Tanzen im Fernsehen

Fritz Fuchs lernt tanzen

Familiensendung "Löwenzahn": Premiere über das Tanzen

Bärstadt ist im Tanzfieber, nur Fritz Fuchs lässt sich nicht so richtig anstecken. Tanzen war noch nie sein Ding und jetzt wünscht sich Yasemin, dass er sie zum Bärstädter Tanzfest begleitet. Fritz will Yasemin nicht enttäuschen. Kurzerhand nimmt er bei seinem Freund Udo die üblichen Tanzstunden. Udos Tochter Luca hingegen hat eine ganz andere Sicht aufs Tanzen. Sie zeigt Fritz, dass in jedem ein Tänzer steckt – und zwar ganz anders, als gedacht.

von Daniel Reichling
Tanzen im Fernsehen

Deutsche Meisterschaft Standard

Livestream

Die Deutsche Meisterschaft Standard am 3. November 2018 wird über multibc.tv und sportdeutschland.tv via Streaming übertragen. Es wird sowohl die Nachmittags- als auch die Abendveranstaltung zu sehen sein.

Einzelheiten unter: multibc.tv   und sportdeutschland.tv

von Gaby Michel-Schuck