News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Doppelerfolg für Martin und Carolin Schmiel
Standard und Latein

Tanzen im Wiener Rathaus

Vienna Open 2021

Endlich wieder tanzen. Das war der Slogan des abgelaufenen Wochenendes. Ob Landemeisterschaften oder Vienna Dance Concourse. Die Tänzerinnen und Tänzer waren wieder unterwegs. Über einen Doppelsieg bei den Senioren I Standard freuten sich Martin und Carolin Schmiel. Gleiches gilt für Gert Faustmann/Alexandra Kley, die ihre Senioren II Standard-Konkurrenten an beiden Turniertagen hinter sich ließen. Thomas und Susanne Schmidt siegten in ihrer Altersgruppe, der Senioren III Standard.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein

Europameisterschaft Jugend Latein geht nach Mülheim

Die Europameisterschaft der Jugend in den Lateintänzen findet in diesem Jahr im Rahmen des Winter Dance Festivals, der jährlichen Jugendveranstaltung des TNW, in Mülheim statt. Die Europameisterschaft wird am Samstag, den 11.12.2021, als separate Abendveranstaltung zusätzlich zu den bislang geplanten Wettkämpfen im Rahmen des WiDaFe ausgetragen.

von Volker Hey
Standard und Latein

Spendenaufruf - DTV-Verein hilft Flutopfern

Nur wenige Zentimeter des Wasserpegels der Düssel, die vergangene Woche die Ostparksiedlung in Düsseldorf Grafenberg überschwemmte, trennten das Clubhaus des TD Rot-Weiss Düsseldorf von einer Katastrophe. Keine 50 Meter entfernt wurden über 350 Häuser, darunter auch ein Seniorenwohnheim, regelrecht überflutet.

von Volker Hey
Standard und Latein

Referenten nur mit A-Lizenz

Aus gegebenem Anlass mache ich im Namen von DTV Sportausschuss und Präsidium wieder einmal darauf aufmerksam, dass bei allen vereinsübergreifenden Maßnahmen wie z. B. Workshops und ähnliches - auch solchen von Tanzschulen -, aktive Turnierpaare oder einzelne Partner von aktiven Turnierpaaren, Trainer-C oder Trainer-B nicht als Referenten eingesetzt werden dürfen.

 

von Michael Eichert
Standard und Latein

Start bei WDSF Turnieren

DTV Jahreslizenzen werden benötigt

Mit Blick auf die Wiederaufnahme des Turnierbetriebs und die zahlreichen Teilnahmen deutscher Paare an WDSF Turnieren möchten wir alle Paare daran erinnern, dass hierfür nicht nur eine gültige WDSF-Lizenz, sondern auch eine DTV-Jahreslizenz und eine gültige DTV ID-Karte benötigt werden. Weiterhin möchten wir an die rechtzeitige Einreichung eines Antrages auf Auslandsstartgenehmigung erinnern, die vor jedem Start im Ausland benötigt wird.

von Nina Hillenbrand
Standard und Latein

COMEBACK auf dem Parkett – Machen Sie mit!

Tanzsport Deutschland unterstützt die DOSB-Kampagne „COMEBACK“

Für den Trainings- und Wettkampfbetrieb ist mittlerweile vieles wieder machbar. In den vergangenen Monaten haben uns viele Mitglieder die Treue gehalten, wofür wir uns ausdrücklich bedanken. Damit wir auch alle unsere Mitglieder in Vereinen und Verbänden mit dieser und weiteren Botschaften erreichen, beteiligt sich der DTV an der DOSB-Kampagne „Comeback“.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein

Start bei WDSF Turnieren des Vienna Dance Concourse 2021

Anlässlich der bevorstehenden WDSF-Turniere in Wien vom 23.-25.07.2021 erinnern wir alle teilnehmenden Paare daran, die Gültigkeit ihrer WDSF eCards zu überprüfen.

von Nina Hillenbrand
Standard und Latein
Standard und Latein

Qualifikationsturniere der Serien "Goldene 55" und "Leistungsstarke 66" in Norderstedt

Es war alles sauber durchdacht - die Paare wussten genau, wie es laufen muss.
Datenschutzkonform wurden die Teilnehmenden über die ESV mit einer umfangreichen Email über alle Maßnahmen informiert - und sogar an "Alternativen zum Händeschütteln" war gedacht.

von Bastian Ebeling
Standard und Latein

WDSF Weltmeisterschaft Senioren III Latein 2021 in Spanien

Am 11.09.2021 findet die offene WDSF Weltmeisterschaft Senioren III Latein in Platja d'Aro (Girona)-Spanien statt.

Zu dieser Meisterschaft können sich alle DTV-Paare melden, die die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen.

Meldungen zur Meisterschaft können via Auslandsstartformular über den Verein, an den LTV, an die DTV-Geschäftsstelle eingereicht werden. Der DTV meldet das Paar dann offiziell beim Ausrichter.

von Sören Tiegel
Standard und Latein

Kontakt halten in Coronazeiten

Lecture Nummer 10 mit Olga Müller-Omeltchenko

Tanzsport Deutschland möchte mit seinen Mitgliedern in diesen schwierigen Zeiten in Kontakt bleiben und bietet dazu wöchentlich immer freitags ein Lectureprogramm an. Die zehnte Lecture startet ab Freitag, 9. Juli 0:00 Uhr. Freuen Sie sich auf Olga Müller-Omeltchenko und das Thema "Trainingsaufbau und Strukturen". Die Lecture wird bis Montag, 12. Juli 23:59 Uhr online sein. Zur Lecture

von Gaby Michel-Schuck