Aktuelle Nachrichten

Aktuell > Ergebnisse

Turnierergebnisse aus Prag

Aus der tschechischen Hauptstadt Prag gibt es folgende Turnierergebnisse zu vermelden: Beim WDSF World Open Lateinturnier erreichten Jan Dvoracek/Malika Dzumaev das Semifinale und wurden Zwölfte. Im Turnier der Senioren I Standard erreichten Rico und Astrid Schaefer das Finale und belegten den fünften Platz. Bei den Senioren II Standard standen René und Heike Seyboth mit dem dritten Platz auf dem Treppchen. Den Turniersieg ertanzten sich Michael und Beate Lindner bei den Senioren III Standard. Vierte in diesem Finale wurden Marius und Barbara Torka. Bei den Rising Stars Standard erreichten Alexander Stendel/Louisa Dudek Hernandez das Semifinale und wurden Zehnte.

In der lateinamerikanischen Sektion tanzten sich Jan Janzen/Viktoria Litvinova in das Finale der Jugend. Sie belegten den fünften Platz. Nikita Schneider/Jacqueline Joos kamen im Semifinale auf Rang zehn. Ins Finale der Junioren I Latein tanzten sich Daniel Lenz/Vanessa Viktoria Gerke; sie wurden Sechste. Bei den Junioren II Latein belegten Ana Claudiu/Vanessa Goryayeva den dritten Platz im Finale, Shon Burshteyn/Mishel Krys wurden Elfte. Bei den Rising Stars Latein gelang Jan Janzen/Viktoria Litvinova, den dortigen Finalisten der Jugend, erneut der Einzug in das Finale. Sie beendeten das Turnier wiederum auf Rang fünf. 

Den dritten Platz bei den Professionals Latein ertanzten sich Sergiu Luca/Maria Arces. 

Daniel Reichling 14.09.2014 22:34

Aktuell > Ergebnisse

Ganopolsky/Pätzug gewinnen Ranglistenturnier Latein in Fürth

Am zweiten Tag des Ranglistenturnierwochenendes in Fürth stand das Turnier der Hauptgruppe Latein auf dem Programm. Über den Sieg freuten sich Kirill Ganopolsky/Kim Pätzug. Zweite wurden Vadim Lehmann/Maria Kleinschmidt vor Denislav Dimitrov/Iliana Staevska.

1. Kirill Ganopolsky/Kim Pätzug, TSC Saltatio Neustadt
2. Vadim Lehmann/Maria Kleinschmidt, TC Seidenstadt Krefeld
3. Denislav Dimitrov/Iliana Staevska, Gelb-Schwarz-Casino München
4. Benjamin Becker/Josefin Dinger, TSZ Gera
5. Mark Spektor/Valerie Hense, TSC dancepoint, Königsbrunn
6. Domenico Franzo/Alexandra Ciosinska, TSZ Calw

Daniel Reichling 14.09.2014 22:21

Aktuell > Ergebnisse

Faustmann/Kley gewinnen Ranglistenturnier Senioren II Standard

"Ab der 24er-Runde kam schon große Spannung auf", berichtete LTVB-Pressesprecher Lothar Pothfelder. Niemand konnte sich sicher sein, das Semifinale oder gar das Finale zu erreichen und so gab es bei der Bekanntgabe der Semifinalisten die ersten Überraschungen. "Auch zur Besetzung des Finales gab es die eine oder andere Überraschung", meldete Pothfelder. Die offene Wertung im Finale zeigte kein klares Bild – mit Ausnahme für die späteren Turniersieger Gert Faustmann/Alexandra Kley aus Berlin. Schließlich setzten sich Stefan und Inge Kolip auf dem zweiten Rang und Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck auf dem dritten Treppchenplatz durch.

1. Gert Faustmann/Alexandra Kley, Blau-Silber Berlin
2. Stefan und Inge Kolip, TSC Rot-Weiß Lorsch, Bergstraße
3. Wolfgang Tauscher/Susanne Scheuböck, TSC Savoy München
4. Jens und Maike Wolff, Club Saltatio Hamburg
5. Bernhard und Sonja Fuss, TTC Rot-Weiß Freiburg
6. Clemens und Petra Kalmer, TSA d. TSV Unterhaching

Daniel Reichling 14.09.2014 21:36

Aktuell

Segatori/Sudol gewinnen auch in Wuhan, Balan/Bezzubova Vierte

Grand Slam Turniere Standard und Latein in China

Noch immer in Asien unterwegs übermittelte Bundessportwart Eichert die Ergebnisse der WDSF Grand Slam Turniere in Wuhan, China. Im Standardturnier setzten sich Simone Segatori/Annette Sudol erneut gegen ihre gesamte Konkurrenz durch und gewannen das Turnier. Dabei hatte sie den Langsamen Walzer an die späteren Zweitplatzierten abgegeben, sich aber mit sauberem und hervorragendem Tanzen in den übrigen vier Tänzen den Sieg geholt. Für die anderen deutschen Standardpaare lief es weniger gut als erhofft. Anton Skuratov/Alena Uehlin kamen im Semifinale nicht über den elften Rang hinaus. Dumitru Doga/Sarah Ertmer (17.) sowie Valentin und Renata Lusin (22.) erreichten das Viertelfinale. 

Im Grand Slam Latein, das mit ebenfalls guter Stimmung in der eindrucksvollen Halle durchgeführt wurde, tanzten sich Marius-Andrei Balan/Nina Bezzubova auf den vierten Rang. Pavel Pasechnik/Marta Arndt verpassten diesmal das Finale knapp auf dem Anschlussplatz sieben. Evgeny Vinokurov/Christina Luft (18.) und Dumitru Doga/Sarah Ertmer (19.) erreichten das Viertelfinale.   

WDSF Grand Slam Standard in Wuhan, China
1. Simone Segatori/Annette Sudol, TSC Astoria Stuttgart
2. Dmitri Zharkov/Olga Kulikova, Russland
3. Evaldas Sodelka/Ieva Zukauskaite, Litauen
4. Vaidotas Lacitis/Veronika Golodneva, Litauen
5. Nikolay Darin/Natalia Seredina, Moldawien
6. Francesco Galuppo/Dobora Pacini, Italien

WDSF Grand Slam Latein in Wuhan, China
1. Aniello Langella/Khrystyna Moshenska, Italien
2. Gabriele Goffredo/Anna Matus, Moldawien
3. Armen Tsaturian/Svetlana Gudyno, Russland
4. Marius-Andrei Balan/Nina Bezzubova, Schwarz-Weiß-Club Pforzheim
5. Yury Simachev/Anastasia Klokotova, Russland
6. Stanislav Nikolaev/Elena Ziuziukina, Russland

 

Daniel Reichling 14.09.2014 21:05

Aktuell

Website zur WM der Formationen Standard ist online

WM Formationen Standard 2014 (Foto: Volker Hey)

Die Internetseite zur Weltmeisterschaft der Formationen Standard am 01. November 2014 in Braunschweig ist online. 
Sie finden dort - soweit vorhanden - Informationen rund um das Turnier. Zu finden ist die Seite unter der Adresse wm-formationen-standard-2014.de.

Schauen Sie sich auch den Trailer zur WM an.

Roland vom Heu 11.09.2014 08:44

Breitensport > Breitensporttournee

DTV-Breitensporttournee: Aktualisierter Zeitplan und Anmeldeformular online

Die DTV-Breitensporttournee geht in die vierte Runde: Am 11. und 12. Oktober 2014 werden in Ludwigsburg unter dem Motto "Tanz dich fit" einige Hundert interessierte Breitensportler sowie Trainer und Übungsleiter erwartet. Der aktualisierte Zeitplan sowie ein am PC ausfüllbares Anmeldeformular sind auf der Sonderseite der DTV-Breitensporttournee online verfügbar. 

www.dtv-breitensporttournee.de

Daniel Reichling 10.09.2014 17:00

Aktuell

Paartrennung: Maxim Stepanov/Emma-Leena Koger

Maxim Stepanov und Emma-Lenna Koger (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) haben nach zwei Jahren erfolgreicher Partnerschaft beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Sie bedanken sich für die Unterstützung beim Deutschen Tanzsportverband, dem Tanzsportverband Baden-Württemberg, dem Schwarz-Weiß-Club Pforzheim, ihren Trainern und allen, die sie in dieser Zeit unterstützt haben.

Beide möchten weiter tanzen und sind auf der Suche nach neuen Partnern.

Petra Dres 09.09.2014 12:30

Aktuell

Paartrennung Igor Bodyagin/Anastasiya Bodyagina

Igor Bodyagin und Anastasiya Bodyagina (TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, Jugendkaderpaar) haben das Ende ihrer gemeinsamen Tanzpartnerschaft bekannt gegeben. Sie bedanken sich bei allen Trainern, insbesondere Manuela Faller, Marius Iepure, Christina Kessler und Otlile Mabuse und den Verbänden LTVB und DTV für die Unterstützung. Beide bleiben dem Tanzsport treu und suchen nach neuen Partnern.

Ulrike Sander-Reis 09.09.2014 09:00

Breitensport

DTV-Tanz des Jahres 2015 gesucht

Gesucht wird: Der DTV-Tanz des Jahres 2015

Wieder sind Einfallsreichtum und Kreativität gefragt, wenn es darum geht, Ideen und Vorschläge für den DTV-Tanz des Jahres zu entwickeln. Bis zum 15. Februar 2015 können Sie Ihre Bewerbung einreichen.

Die Vorgaben für eine Bewerbung sind:

  • Der Tanz sollte innerhalb von 10 Min. erlernbar sein,
  • Nicht länger als 3 – 4 Min. dauern,
  • Einfache, unkomplizierte, nicht zu komplexe Schrittkombinationen enthalten,
  • Aktuelle Musik,
  • Name des Tanzes angeben.

Bitte eine tabellarische Darstellung schriftlich einreichen, sowie eine DVD mit der getanzten Version der Choreographie inklusive der Musik auf CD.

Aus allen Einsendungen werden drei ausgewählt. Die entsprechenden Choreographen werden im April 2015 (11.04.2015) nach Enzklösterle/Schwarzwald eingeladen. Dort wird jeder selbst seinen Tanz vorstellen und unterrichten im Rahmen der Breitensportfortbildung, die eingebettet ist in den Superkombi-Lehrgang Enzklösterle. Der Tanz der zum Schluss die meisten Stimmen erhält wird

DTV-Tanz des Jahres 2015.

Einsendeschluss ist der 15. Februar 2015

 

Bewerbungen an:

Maritta Böhme, Breitensportwartin TBW
Kantstr. 9, 73457 Essingen

Die Ausschreibung richtet sich an alle 16 Bundesländer.

 

Die Ausschreibung zum Download finden Sie hier.

Petra Dres 08.09.2014 10:34

Aktuell

Zwei Finalplätze in Bratislava

WDSF World Open Latein

Marek Bures / Anastasiia Khadjeh-Nouri (Foto: Bob van Ooik)

Viermal Platz fünf und einmal Platz sechs hieß es für Marek Bures / Anastasiia Khajeh-Nouri (TSC Astoria Stuttgart) beim World Open Lateinturnier in Bratislawa (Slowakei), was am Ende den fünften Rang für die einzigen deutschen Teilnahmer im Feld bedeutete. Am Start waren 67 Paare.

Finale
1. Anton Aldaev / Natalia Polukhina, Russland
2. Roman Gerbey / Vera Bondareva, Ukraine
3. Kristijan Burazer / Martina Plohl, Slowenien
4. Alexandr Marakov / Julia Remizova, Russland
5. Marek Bures / Anastasiia Khadjeh-Nouri, TSC Astoria Stuttgart
6. Filip Karasek / Sabina Karaskova, Tschechische Republik

Zum Geamtergebnis

Im WDSF Youth Open wurden David Ovsievitch/Elisabeth Wormsbecher (TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß) Zweite von 37 Paaren. Sie sind damit jetzt in der Weltrangliste auf Platz 26. Nur ein DTV-Paar, Nikita Schneider/Jacqueline Joos, liegt mit Rang 19 davor.

Ergänzung: Im Turnier der Senioren II Latein sicherten sich zwei deutsche Paare Treppchenplätze: Zweite wurden Jörg und Alexandra Heberer (TSC Rödermark) und Platz drei ging an Karl-Heinz und Olga Schweiger (Schwarz-Gelb München). 

Petra Dres 08.09.2014 10:32