News

Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Deutschland-Cup der Kinder 2017 in Saarlouis und Schöningen

Die 14 besten deutschen Kinderformationen Jazz- und Modern Dance treffen sich am 21. Mai 2017 in Saarlouis (Saarland) zum Abschlussturnier und Ermittlung des Deutschland-Cup Siegers 2017.
Die Entscheidungen um die nationalen Titel in den Wettbewerbsarten Solo, Duo und Small Groups der jüngsten Altersklasse (Kinder) werden am 30. September/1. Oktober beim TC Schöningen in Niedersachsen fallen.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Regionalmeisterschaften 2017 vergeben

Die Qualifikationsturniere der Jugendformationen Jazz- und Modern Dance werden am jeweiligen Abschlusswochenende der beiden 2. Bundesligen stattfinden.
Somit ist der ASV Wuppertal am 14. Mai Ausrichter des Turniers im Norden, die Jugendformationen aus dem Süden treffen sich am 28. Mai beim SV Rot-Weiß Walldorf.

von Thorsten Süfke
JAS 2016 in Fulda. (Foto: privat)
Tanzsportjugend

Jugendausschuss tagte in Fulda

Der Jugendausschuss im Deutschen Tanzsportverband – bestehend aus den Jugendwarten bzw. Jugendvorsitzenden der Landestanzsportverbände sowie der Fachverbände – hielt unter der Leitung von Bundesjugendwartin Sandra Bähr seine zweite Sitzung 2016 in Fulda ab.

von Daniel Reichling
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

Sonderseite zur DM/DP Standard online

Für die Deutschen Meisterschaften sowie den Deutschlandpokal der Junioren und Jugend Standard sind alle notwendigen Informationen über die Homepage des ausrichtenden TSZ Blau-Gold-Casino Darmstadt abrufbar: http://www.blau-gold-darmstadt.de/dm2016.

von Daniel Reichling
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

WM U 21 Kombination

Meldeverfahren für DTV-Paare zur WM am 24. September 2016 in Wetzlar:

von Michael Eichert
Tanzsportjugend

Grünes Band für RRC Rockin' Wormel Worms

Der Verein Rockin' Wormel Worms aus Rheinland-Pfalz wurde mit dem Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein von DOSB und Commerzbank ausgezeichnet.

von Evelyn Hopp
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

Frühes Aus bei der WM Jugend Standard

Bei der WM in Kitakiyushu/Japan gingen 62 Paare an den Start. Bei ihrer ersten Ausrichtung einer WM stellten sie eine tolle Meisterschaft auf die Beine. In dem starken Feld konnten sich unsere beiden Vertreter der DTSJ leider nicht durchsetzen. Arseni Pavlov/Nicole Balski erreichten den 47. Platz und Krisztian Kuljak/Franziska Holweg den 49. Platz.

von Daniel Reichling
Sven Traut ist neuer Bundesjugendtrainer Standard. (Foto: privat)
Tanzsportjugend

Sven Traut neuer Bundesjugendtrainer Standard

Das Präsidium hat die vakante Position des Bundesjugendtrainers Standard neu vergeben und Sven Traut dafür berufen. Der frühere Zehn-Tänzer ist bereits seit Jahren als Trainer aktiv – mit Schwerpunkt Standard – und gehörte auch bereits zum DTV-Verbandstrainerteam Standard.  

von Daniel Reichling
"l'équipe" verteidigen Meistertitel (Foto: Rebecca Schöne)
Mehrere Kategorien

"l'équipe" bleibt ungeschlagen

Deutsche Meisterschaft Jazz- und Modern Dance Jugendgruppen

Nach der Hauptgruppe gingen die 14 Jugendformationen in der Margon Arena in Dresden am 19. Juni in den Wettkampf um den Meistertitel 2016 und die Tickets zur Weltmeisterschaft in Wetzlar.
Mit einer Meisterchoreografie gingen "l'équipe" an den Start und verteidigten erneut den Meistertitel mit allen Einsen.

von Rebecca Schöne
Mehrere Kategorien

"closh" gewinnt zweimal Bronze beim World Cup in Prag

Eine Woche vor den Deutschen Meisterschaften vertraten junge JMD-Tänzer vom TV Großostheim Tanzsport Deutschland und TAF beim World Cup in Prag. Zweimal Bronze gewannen die hessischen Tänzerinnen bei den Small Groups und Formationen.

von Thorsten Süfke