Schulsportliche Wettbewerbe

Bundeswettbewerb

DTV-Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule – Voller Erfolg der Erstauflage

Großartige tänzerische Leistungen und viele begeisterte Schülerinnen und Schüler erlebten alle diejenigen, die beim 1. DTV-Bundeswettbewerb Tanzen in der Schule in Maintal mit dabei waren. Der TTC Fortis Nova Maintal e.V. schuf vor Ort hervorragende Rahmenbedingungen in der Sporthalle der Albert-Einstein-Schule.

 

Insgesamt nahmen 385 Schülerinnen und Schüler in 37 Mannschaften aus sechs Bundesländern teil: Bayern, Brandenburg, Bremen, Hessen Nordrhein-Westfalen und Saarland. Die Teams hatten sich größtenteils über die Landesentscheide als Erst- und Zweitplatzierte ihres Bundeslandes qualifiziert. Ausgeschrieben waren drei verschiedene Wettbewerbe: Kombination 4-Tänze Standard und Latein als Mannschaftswettbewerb, Formationen Gruppentanz Modern Styles und Formationen Paartanz in jeweils drei Altersgruppen nach Jahrgängen der Unter-, Mittel- und Oberstufe unterschieden. Somit konnte das gesamte Schulspektrum der weiterführenden Schulen berücksichtigt werden und es ergab sich ein buntes Bild an Standard- und Lateintänzen, Jazz und Modern Dance, Hip Hop, Rock´n´Roll, Cheerleading, Freestyle und vielen anderen Stilrichtungen. Im Anschluss an diese Wettbewerbe bildete der Discofox-School-Cup einen schwungvollen Abschluss.

 

Alle Schülerinnen und Schüler erhielten in den abschließenden Siegerehrungen eine Medaille. Die Erstplatzierten Gold, Silber und Bronze, alle anderen eine Teilnehmermedaille. Sieben Stunden Non-Stopp-Tanzmarathon Tanzen in der Schule gingen wie im Fluge vorüber.

Dr. Hans-Jürgen Burger, Schulsportbeauftragter DTV u. HTV

Bundeswettbewerb der Schulen, 24.06.2017 in 63477 Maintal-Bischofsheim (Hessen, 25 km östl. von Frankfurt am Main).

Die Ausschreibung finden Sie hier:

Landesentscheide

Nachfolgend finden Sie die Ausschreibungen der Landestanzsportverbände:

  

Landestanzsportverband Bayern

Hessischer Tanzsportverband

Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen