Wiener Walzer & Paso doble B-Klasse

Zum 1. Januar 2015 wird für die B-Klassen im Deutschen Tanzsportverband eine Figurenbegrenzung für die Tänze Wiener Walzer und Paso doble eingeführt.

Wiener Walzer
Erlaubt sind in den B-Klassen nur Rechts- und Linksdrehungen sowie die Übergänge.

Paso doble
Erlaubt sind in den B-Klassen die Grundfiguren wie in den Technikbüchern beschrieben. Zusätzlich sind weitere Variationen möglich. Die sogenannten Precedes and Follows (vorangehende und nachfolgende Figuren) sind nicht ausschließlich erlaubt, sondern vielmehr als Empfehlung zu verstehen. Nachfolgend die ausführliche Beschreibung der erlaubten Figuren im Paso doble, erschienen im Tanzspiegel Ausgabe Oktober 2014:

Basic Figuren Paso Doble - Demonstrationsvideos