News

Klaus und Irene Kast holten sich Turniersieg und Seriensieg in Hamburg. Foto C. Bayer
Standard und Latein

Serie Leistungsstarke 66 in Hamburg beendet

Das Finale der Endveranstaltung der L66 beim Tsc Casino Oberalster bot ein paar Überraschungen. Zum einen hatte der Serienführende sich im Vorfeld verletzt, daher waren die Karten noch einmal neu gemischt.

von Stefanie Nowatzky
Sieger des Turniers Patrick Lewke/Angelina Gisheimer aus Berlin. Foto: Mila Scibor
Standard und Latein

Rising Star Latein

Ein Pilotprojekt geht zu Ende

Ein Feld von nur fünf Paaren trat zum Rising Star Turnier Hauptgruppe A/S Latein im TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg an. Hierbei haben die Paare die Möglichkeit sich ohne die Ranglisten-Spitzenpaare zu messen und mit einer guten Platzierung auf sich aufmerksam zu machen. Diese Chance am Besten genutzt haben Patrick Lewke/Angelina Gisheimer aus Berlin, die sich mit allen gewonnenen Tänzen den Sieg geholt haben.

von Mila Scibor
Jens und Maike Wolff gewinnen Serie und Endveranstaltung, Foto Gero von Kitzing
Standard und Latein

G55 Seriensieger mit Turniersieg

Die Serie „Goldene 55“ für die Senioren III endete in diesem Jahr in Hamburg beim Casino Oberalster. 29 Paare gingen hochmotiviert an den Start, besonders Jens und Maike Wolff wollten den Platz Eins der bisherigen Serie in ihrer Heimatstadt mit einem Sieg komplettieren.

von Stefanie Nowatzky
WM-Junioren: Team Germany Foto: privat
Standard und Latein

Egor Ionel/Rita Schumichin erreichen WM-Semifinale in Bratislava - aktualisiert

Weltmeisterschaften Junioren II Standard in der Slowakei

66 Teilnehmer aus 36 Ländern zählte das internationale Feld der Junioren II Standard in der slowakischen Hauptstadt. Die DM-Finalisten der Junioren II setzten sich in Bratislava bis zur vierten Runde durch und belegten in dem 13-paarigen Semifinale den zwölften Platz. Die zweiten deutschen Vertreter Tim Fleischer/Cynthia Gardellini tanzten sich bis in die Runde der besten 24 Paare vor und beendeten ihre erste WM mit Platz 22.

von Gaby Michel-Schuck
Annette Sudol/Simone Segatori Foto: Roland
Standard und Latein

Zum vierten Mal WM-Silber für Segatori/Sudol

Weltmeisterschaft Standard – Chengdu

Bei den Weltmeisterschaften im Standardtanzen wurden Simone Segatori/Annette Sudol Vizeweltmeister – nach der WM in Vilnius/Litauen (2015) und in Aarhus/Dänemark (2016) nun in diesem Jahr in Chengdu/China.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

WM-Silber und Bronze für Tanzsport Deutschland

Weltmeisterschaften Showdance Standard und Latein

Die Weltmeisterschaften Showdance fanden am heutigen Samstag in Chengdu, der Volksrepublik China statt. Die deutschen Vertreter Valentin und Renata Lusin (Standard) sowie Artur Balandin/Anna Salita (Latein) erreichten beide das Finale.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

DTV-Paare rocken King's Cup -

Das gesamte DM Lateinfinale war in Thailand am Start

...so die Nachricht von Bundessportwart Michael Eichert.

von Gaby Michel-Schuck
Heinrich und Monika Schmitz
Standard und Latein

Ehepaar Schmitz gewinnt das 4. Qualifikationsturnier der LS 66

Beim 4. Qualifikationsturnier der Leistungsstarken 66 gingen 30 Paare beim TSC Dortmund an den Start. Nach zwei Vorrunden und einem 14paarigen Semifinale qualifizierten sich 6 Paaren für das Finale.

von Volker Hey
Foto: Privat
Standard und Latein

Erste Ergebnisse aus aller Welt

World Open Bangkok

Unter 72 Teilnehmern setzten sich Renata und Valentin Lusin bis in die Runde der besten sechs Paare durch und belegten im Finale Rang fünf.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

Gebühren für WDSF ID-Karten erhöht

Neues Antragsverfahren folgt im Oktober

Auf der Jahreshauptversammlung (Annual General Meeting) im Juni 2017 hat die WDSF die Gebühren für die ID-Karten erhöht.

von Ulrike Sander-Reis