Gesundheitssport

Tanzen ist gesund!

Diese Binsenweisheit ist all denen bekannt, die unseren Sport einmal ausgeübt haben und ist auch in der Welt der Sportwissenschaften und Medizin anerkannt. Menschen erkranken oft nicht deshalb, weil sie älter geworden sind, sondern weil sie sich nicht genug bewegen.

Sport und Bewegung sind die Grundlage für Gesundheit über die gesamte Lebensspanne. In der Kindheit ermöglichen sie die Entwicklung grundlegender motorischer und kognitiver Fähigkeiten, fördern die Lernbereitschaft und das psychosoziale Wohlbefinden. Für Erwachsene ist sportliche Aktivität ein wichtiger körperlicher und psychischer Ausgleich zu den vorwiegend sitzenden oder stehenden Arbeitstätigkeiten und oft einseitigen Bewegungsabläufen.

Tanzen zählt dabei anerkanntermaßen zu den sogenannten "kompletten" Sportarten – das heißt, dass eine große Zahl an körperlichen Beanspruchungsformen eingesetzt und trainiert wird. So führen Herausforderungen wie die ständig notwendige Abstimmung mit einem Partner / einer Gruppe und die wechselnde Musik neben dem körperlichen auch zu einem geistigen und sozialen Training. Gleichzeitig ist belegt, dass Tanzsport über alle Leistungsklassen hinweg eine Betätigung ist, die weder zu akuten noch chronischen gesundheitlichen Schäden führt.

"Gesunde Haltung, freie Bewegung – Fundiertes Körperbewusstsein durch Tanzen"

Diese Aspekte sind nach einem aufwändigen Prozess Anfang 2017 nun auch "amtlich" dokumentiert: Tanzsport Deutschland wurde mit einem eigens ausgearbeiteten gesundheitssportlichen Kursprogramm vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für das Qualitätssiegel "Sport pro Gesundheit" akkreditiert. Vereine des DTV können dieses tanzsportliche Angebot durchführen und werden dafür mit dem Siegel Sport Pro Gesundheit ausgezeichnet. Darüber hinaus werden die Teilnehmer des Kurses voraussichtlich von den Kostenträgern im Gesundheitswesen bezuschusst. Des Weiteren kann der DTV nun entsprechende Übungsleiter B Sport in der Prävention ausbilden, die diese Kurse anbieten dürfen.

Das Manual Gesunde Haltung, freie Bewegung – Fundiertes Körperbewusstsein durch Tanzen wird über den Tanzsport Verlag vertrieben. Alle Informationen zur Übungsleiteraus- und -weiterbildung finden Sie im Bereich "Lehre" auf dieser Homepage. Zertifizierte Vereine können sich über diesen Link direkt in der Datenbank des DOSB registrieren und akkreditieren lassen. Für weitere Fragen stehen Ihnen in der Geschäftsstelle Evelyn Hopp und der zuständige Vizepräsident Thomas Wehling gerne zur Verfügung.