News

Formationen Standard und Latein

Nachnominierung für 2. Bundesliga Standard

In einem Schreiben an Bundessportwart Michael Eichert bedauert der Rot-Weiß-Club Gießen, nach dem Abstieg aus der 1. Bundesliga Standard kein Team mehr zusammen zu bekommen. "Alle Versuche nach dem Abstieg wieder ein Team auf die Beine zu stellen, sind leider gescheitert. Viele Tänzer haben entweder aufgehört oder sind zu anderen Bundesligateams abgewandert." 

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Nachnominierungen für die 1. und 2. Bundesliga Latein

Nach dem Rückzug des B-Teams des Grün-Gold-Clubs Bremen hat Bundessportwart Michael Eichert folgende Mannschaften nachnominiert:

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Formationsbesprechung zur Ligasaison 2017/2018 im Ligabereich West

Die Formationsbesprechung des Ligabereiches West ist festgesetzt auf Sonntag, 10. September 2017 um 14:00 Uhr im Clubheim des Clubheim des T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum, Wohlfahrtstraße 125, 44799 Bochum.

Als Tagesordnungspunkte sind neben einem Rückblick auch die Ligaeinteilung und die Vergabe der Turnier für die Saison 2017/2018 vorgesehen.
Die Unterlagen für die Ligaversammlung finden Sie im Downloadbereich > Formationen > Ligabereiche bzw. auf dieser Sonderseite zu den Ligaversammlungen

von Roland vom Heu
Grün-Gold-Club Bremen B
Formationen Standard und Latein

Grün-Gold-Club Bremen zieht B-Team aus der 1. Bundesliga zurück

"Jahr für Jahr und so auch 2017 gab es viele Tänzer, die sich nach der abgeschlossenen Saison ihrer beruflichen Aus- und Weiterbildung zuwenden mussten oder aus anderen Gründen aus dem A- oder B-Team ausschieden", heißt es in einer Pressemitteilung der Grün-Gold-Clubs. "Man habe sich nach einem längeren Denkprozess dazu entschieden aus dieser Situation das allerbeste zu machen."

von Roland vom Heu
Grün-Gold Club Bremen / Foto: Thomas Estler
Formationen Standard und Latein

Volle Ränge bei der WR-Schulung Formation in Bremen

Auf volle Ränge blickte Birgit van Daake Samstagmittag, als sie die Teilnehmer des Lehrgangs für den Erhalt der Wertungsrichterlizenz für Formationen begrüßte. Samstag standen die Lateinformationen im Mittelpunkt. Roberto Albanese demonstrierte, unterstützt durch die A- und C- Formation des Grün Gold Club Bremen, verschiedene Aspekte, die bei der Bewertung von Formationen in der jeweiligen Leistungsklasse berücksichtigt werden sollten.

von Volker Hey
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Zeitplan aktualisiert

Lizenzerhalt Wertungsrichter Formationen am 10./11. Juni in Bremen

Für den Lizenzerhaltslehrgang LG03 Wertungsrichter Formationen wurde der Zeitplan aktualisiert.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Turniere der 2. Bundesliga Standard und Latein vergeben

Die Turniere der 2. Bundesliga Standard und Latein für die Saison 2017/2018, sowie das Aufstiesgsturnier zur 2. Bundesliga in 2018 sind vergeben und unter Sportwelt > Formationen > Turniere und Termine veröffentlicht.

von Roland vom Heu
1. TSZ im TK zu Hannover A
Formationen Standard und Latein

1. TSZ im TK zu Hannover tanzt ab sofort Oberliga

Aufstiegsturnier zur Oberliga Nord Latein

Fünf von acht Formationen qualifzierten sich für den Finaldurchgang. Drei Mannschaften stiegen in die Oberliga auf.

von Gaby Michel-Schuck
Formationen Standard und Latein

Formationsbesprechung zur Ligasaison 2017/2018 im Ligabereich Süd

Die Formationsbesprechung des Ligabereiches Süd ist festgesetzt auf Sonntag, 01. Oktober 2017 um 13:00 Uhr im Clubheim des TSC Metropol Hofheim, Im Langgewann 10, 65179 Hofheim.

Als Tagesordnungspunkte sind neben einem Rückblick auch die Ligaeinteilung und die Vergabe der Turnier für die Saison 2017/2018 vorgesehen.
Die Unterlagen für die Ligaversammlung finden Sie im Downloadbereich > Formationen > Ligabereiche.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein

Ligabereich West - Vorabinformation

Saisonplanung 2017/2018 mit zwei Oberligen

Die Ligasaison im Bereich West ist am Sonntag mit dem Aufstiegsturnier beendet worden.

Nach einem Abstieg aus der 2. BL Lat und zwei Aufstiegen aus den Oberligen werden neun Formationen in der RL Latein tanzen. Somit verbleiben 16 Formationen. Wir hatten im vergangenen Jahr angedacht, in den Ligen jeweils eine eingleisige Liga zu haben.

von Roland vom Heu