News

Verband
Verband

Mitgliedermeldung 2018

Das Portal für die Mitgliedermeldung 2018 wurde bisher aufgrund einer Umstrukturierung in unserer EDV noch nicht geöffnet. Die Eröffnung ist für Mitte Dezember 2017 vorgesehen. Wir möchten Sie jedoch vorab darauf hinweisen, dass wir um die Übermittlung der Mitgliedererhebung 2018 für den Deutschen Tanzsportverband e.V. bis zum 15. Januar 2018 bitten.

Dies erfolgt wie bisher über das Tanzsport-Portal: https://ev.tanzsport-portal.de.

von Daniel Reichling
Standard und Latein
Standard und Latein

Grand Slam Finale 2017

Sieg für Balan/Moshenska in Schanghai

Nur die Besten der Besten qualifizieren sich über die Grand Slam Turniere der WDSF für das jährliche Finale der Turnierserie. Dieses Jahr waren zwei Lateinpaare und zwei Standardpaare des DTV für das Abschlussturnier qualifiziert und flogen nach Schanghai. Ihren persönlichen Jahreshöhepunkt feierten Marius-Andrei Balan/Khrystyna Moshenska mit dem Sieg des Lateinturniers.

von Daniel Reichling
Standard und Latein
Standard und Latein

Ergebnisse aus aller Welt

Kurz vor Jahresende haben einige DTV-Paare an den weltweit parallel angebotenen WDSF-Turnieren teilgenommen und Erfolge ertanzt:

von Daniel Reichling
Verband
Verband

Aktualisierte TSO online (gültig ab 1.1.2018)

Zum 1.1.2018 treten einige Neuerungen in der Turnier- und Sportordnung (TSO) in Kraft. Insbesondere sei auf die Änderungen bei der Rundenabwicklung und Kreuzvorgabe hingewiesen. Näheres dazu lesen Sie in der kommenden Januarausgabe des Tanzspiegels. Die aktuelle TSO (Stand Januar 2018) ist auf der DTV-Webseite unter > Sportwelt > Sportbetrieb zu finden und über diesen Link.  

von Daniel Reichling
Tanzsportjugend
Tanzsportjugend

Winter Dance Festival 2017

Der Name war Programm: Das Winter Dance Festival – jährliches Abschlussfest der Tanzsportjugend – begrüßte Teilnehmer und Besucher mit ausgiebigem Schneefall. Die Innogy-Sporthalle in Mülheim erwies sich als gut geeignet für dieses Großereignis. Neben vielen DTV-Turnieren fanden am ersten Tag vier WDSF-Turniere statt.

von Volker Hey
Siegerehrung Hauptgruppe II Gruppen Jazz
Jazz- und Modern Dance

WM Jazz: Zum Abschluss deutscher Doppelerfolg

Gold und Silber im Hauptgruppe II-Turnier

Noch einmal erklang die deutsche Nationalhymne und strahlende Gesichter in Deutschland-Jacken genossen den Moment: die "Jazzy Diamonds" vom Jazz Dance Club Cottbus 99 ertanzten sich bei ihrer ersten WM-Teilnahme die Goldmedaille.
Neben ihnen standen die sechs Tänzerinnen von "Champagne" (1. Voerder TSC Rot-Weiß 1987) die mit dem Silberrang einen deutschen Doppelerfolg klar machten.

von Thorsten Süfke
GGC Bremen A Foto: Hey
Formationen Standard und Latein

Enttäuschung in Schwechat

Bremen Vizeweltmeister, FG Bochum-Velbert Vierte

Die internationale Siegesserie des Grün-Gold-Club Bremen fand in Schwechat bei Wien ein unerwartetes Ende. Und auch der Traum der FG Bochum-Velbert von einem erneuten Medaillenplatz blieb unerfüllt.

 

 

von Ulrike Sander-Reis
Finale Foto: Lax
Professional Division

Bronzemedaille für „Avatar“

Premiere für Ehepaar Lusin bei den Professionals

Das letzte Turnier für Valentin und Renata Lusin als Amateure war die Weltmeisterschaft Showdance am 9. September in Chengdu und genau drei Monate später tanzten sie ihr erstes Profiturnier – die Weltmeisterschaft der Professionals im Showdance.

von Gaby Michel-Schuck
Siegerehrung für Christian Weiß
Mehrere Kategorien

WM Jazz: Zweite Bronze-Medaille für Christian Weiß

Unter den acht besten Jungen der Kinderklasse konnte sich Christian Weiß nach seinem dritten Rang in der Kategorie Modern auch im Jazz-Wettbewerb die Bronze-Medaille sichern.

von Thorsten Süfke
Zweite Medaille für Louisa-Sophie Brebeck: mit Schwester Kyra-Anna gab es Gold im Ballett-Duo-Wettbewerb
Jazz- und Modern Dance

WM Jazz: Anschlussplätze für deutsche Starter

Gold-Regen in Ballett-Wettbewerben

Im Duo-Wettbewerb der Erwachsenen hatte das deutsche Team noch zwei sehr "heiße" Eisen im Feuer. Doch der Einzug ins Finale scheiterte äußerst knapp und die beiden verbliebenen deutschen Duos mussten mit dem geteilten Anschlussplatz zum Finale Vorlieb nehmen.
Umso größer war die Freude über das zweimalige Abspielen der deutschen Nationalhymne bei den Siegerehrungen zu den Ballett-Wettbewerben. Die Wettbewerbe der Solistinnen und Duos wurden von den deutschen Startern geprägt.

von Thorsten Süfke
Standard und Latein

DM Junioren/Jugend Latein Berlin 2018 - Kartenvorverkauf hat begonnen

Ab sofort können Eintrittskarten für die Deutschen Meisterschaften Jugend A und Junioren II B sowie den Deutschland Pokal Junioren I B Latein 2018 in Berlin online bestellt werden.

Die Karten kosten je nach Kategorie zwischen 11 € und 27 € und sind über das Reservierungssystems "Seatlion", worüber der Bestellprozess abgewickelt wird, zu beziehen.

von Sibylle Hänchen