News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Formationen Standard und Latein

Formationsbesprechung zur Ligasaison 2016/2017 im Ligabereich Süd

Die Formationsbesprechung des Ligabereiches Süd ist festgesetzt auf Montag, 03. Oktober 2016 um 13:00 Uhr im Clubheim des 1. TC Ludwigsburg, Erlenweg 1, 71636 Ludwigsburg.
Als Tagesordnungspunkte sind neben einem Rückblick auch die Ligaeinteilung und die Vergabe der Turnier für die Saison 2016/2017 vorgesehen.
Die Unterlagen für die Ligaversammlung finden Sie im Downloadbereich > Formationen > Ligabereiche.

von Roland vom Heu
Formationen Standard und Latein
Formationen Standard und Latein

Neueinteilung des Ligabereiches West in der Saison 2017/2018?

Feedback erbeten

Die sinkende Zahl der startenden Formationen hat im Ligabereich West dazu geführt, dass es neben der Regionalliga, zwei Oberligen und nur eine Landesliga gibt.
In den letzten Saisons waren aber beide Oberligen meist nicht vollständig angetreten, die Landesliga meist auch nicht gut besetzt.

von Roland vom Heu
Standard und Latein
Standard und Latein

Beckmanns Zweite in Kistelek

Staubs Sechste in Tallinn

Im ungarischen Kistelek gingen Horst und Patricia Beckmann bei den Senioren II Standard an den Start und wurden Zweite. Als einziges deutsches Paar nahmen Holger und Birgit Staub an den Turnier im estnischen Tallinn teil und wurden Sechste bei den Senioren II Standard. 

von Daniel Reichling
Formationen Standard und Latein

Ligatabellen West online

Die Tabellen des Ligabereiches West für die kommende Saison 2016/2017 sind ab sofort online verfügbar.

Bitte denken Sie daran, rechtzeitig Mannschafts- und Turnierdaten zu melden, damit die Tabellen auf einem aktuellen Stand sind. Nutzen Sie dafür nur die Funktion "Daten melden".

Meldungen per E-Mail oder Fax können aus technischen Gründen nicht verarbeitet werden. Vielen Dank!

von Roland vom Heu
Gold und Silber auf der Kür-WM. Foto: Helmut Roland
Standard und Latein

Gold, Silber und Platz vier bei WM Show Dance

Die deutschen Paare dominierten die Weltmeisterschaft im Kürtanz Standard, Gold und Silber ging an Tanzsport Deutschland. Bei den Lateinamerikanischen Küren ging der vierte Platz an das Paar unter schwarz-rot-goldener Flagge.

von Daniel Reichling
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Lehre JMD: Premiere in Saarlouis - erster Trainerkongreß Ende Juni 2017

Neues Fortbildungsformat für Trainer C Jazz- und Modern Dance in der Vorbereitung.

von Thorsten Süfke
Verband

WM Zehn Tänze in Wetzlar

Titel geht mit knappem Vorsprung nach Polen

46 Paare aus 20 Nationen waren in die Stadthalle nach Wetzlar gekommen, um ihr Weltmeisterpaar über Zehn Tänze in der Altersgruppe Unter 21 Jahren zu ermitteln. Unter ihnen auch zehn Paare aus Deutschland. Im nationalen Vergleich setzten sich Michael Ziga/Victoria Sauerwald  durch. Leider schieden sie mit Platz 23 frühzeitig aus. Nach der Vorrunde kam das WDSF-System 2.1. zum Einsatz.  Zwölf Wertungsrichter gingen höchstkonzentriert ihrer Aufgabe nach.

 

von Cornelia Straub
Standard und Latein
Standard und Latein

WM Latein in China: Deutschland auf drei und vier

Im Dujiangyan Feilong Sports Center in Chengdu, China, gingen 74 Paare an der Start der WDSF Weltmeisterschaft in den Lateinamerikanischen Tänzen. Darunter auch die Deutschen Meister und Vizemeister. Bereits am Mittag berichtete DTV-Präsidentin Heidi Estler von einer gut gefüllten Halle und bester Stimmung.

von Daniel Reichling
Verband
Verband

Pilotprojekt und Neuerungen beschlossen

DTV-Sportausschuss hat getagt

Der DTV-Sportausschuss hat sich zu seiner zweiten Sitzung in diesem Jahr vom 16. bis 18. September in Hamburg getroffen. Eine überaus umfangreiche Tagesordnung wurde abgearbeitet.

von Michael Eichert
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Neuausbildung Turnierleiter/Beisitzer JMD

Im Januar und Februar 2017 offeriert der Fachausschuss JMD wieder den Erwerb der Lizenz für Turnierleiter/Beisitzer JMD.

von Thorsten Süfke