News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

JMD: Jetzt Jahreslizenzen für Solo und Duo bestellen

Im ESV-Portal kann der zweite von drei Schritten zur Teilnahme an den Turnieren im Herbst erfolgen

Ab sofort steht das ESV-Portal bereit, die Bestellungen der Vereine für Jahreslizenzen (früher Startmarken) der JMD-Solo- und Duo-Tänzer entgegen zu nehmen. Die Bestellung von Jahreslizenzen der Small Groups steht in Kürze bereit.

von Thorsten Süfke
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Sonderseiten DP/DM U18 Standard online

Kartenvorverkauf hat begonnen...

Die Sonderseiten zum Deutschlandpokal Junioren I und den Deutschen Meisterschaften Junioren II und Jugend Standard sind online. Alle Informationen sowie den Kartenvorverkauf finden Sie unter:

 

www.rot-gold-casino.de/DM2017

von Mila Scibor
Lehre
Lehre

Bundes-Wertungsrichter-Erhalt in Bad Harzburg

Ab sofort wird bei allen Erhaltsschulungen kein Bargeld mehr angenommen!
Die Gutscheine stehen zum Download bereit.
Bei Zahlung bitte den Betrag für die Erhaltsschulung rechtzeitig auf eines unserer Bankkonten überweisen.
Die Quittungen hierfür werden Ihnen zugeschickt.

 

von Roland vom Heu
Mehrere Kategorien
Mehrere Kategorien

Nächstes Kindertanzseminar am 24. September 2017

Jetzt noch bis 1. September 2017 anmelden!

Am 24. September 2017 findet im Clubheim des TC Rot-Gold Würzburg das nächste Kindertanzseminar statt. Die Referentin Claudia Meystre wird praxisnahe Beispiele und Bewegungen aus dem Jazz und Modern Dance für Kindergruppen und tänzerische Früherziehung für die Altersgruppe der 4 und 7 Jährigen geben.

von Evelyn Hopp
Standard und Latein

Medaillenregen am letzten Tag der 31. German Open

Am letzten Tag der German Open durften sich die Paare von Tanzsport Deutschland noch über einen Medaillenregen freuen. Zwei Goldmedaillen wurden dabei im Rollstuhltanzen in den Sektionen Standard und Latein vergeben. Mit insgesamt sieben Goldmedaillen, acht Silber- und fünf Bronzemedaillen beendete Tanzsport Deutschland das GOC-Edelmetallranking auf dem zweiten Platz, gefolgt von Italien mit je vier Mal Gold und Silber sowie einer Bronzemedaille.

von Gaby Michel-Schuck
Karin Günther. (Foto: privat)
Verband

Karin Günther verstorben

Seit 1993 war Karin Günther in verschiedenen Funktionen im Präsidium des Landestanzsportverbandes Sachsen-Anhalt tätig, zuletzt als Präsidentin. Aufgrund ihrer schweren Erkrankung hatte sie sich bereits Anfang 2016 aus dem Tanzsport zurückgezogen. Vor einigen Tagen hat sie den Kampf gegen die Krankheit endgültig verloren. Der LTVSA sowie das DTV-Präsidium drücken ihre aufrichtige Anteilnahme aus. 

von Daniel Reichling
Tanzen im Fernsehen
Tanzen im Fernsehen

TV-Tipp: GOC 2017

Tanzen Total: German Open Championships in Stuttgart
11. August 2017 ab 22:10 Uhr im Livestream auf SWR.de/sport
12. August 2017 ab 21:25 Uhr im Livestream auf SWR.de/sport
13. August 2017, 13:00 Uhr – 14:00 Uhr im SWR Fernsehen & im 24/7-TV-Live Stream auf SWR.de

Die Livestreams sind noch eine Woche lang in der SWR-Mediathek zu sehen.
Ein weiterer Beitrag über die GOC wird im ZDF zu sehen sein:'
Montag, 14. August 2017 ab 13.00 Uhr im ZDF-Mittagsmagazin

von Daniel Reichling
v.li.n.re.: Heidi Estler, Cornelia Willius-Senzer Foto: Volker Hey
Verband

Präsidentinnen unter sich

Cornelia Willius-Senzer, Präsidentin des ADTV, zu Gast in Stuttgart.

von Gaby Michel-Schuck
Standard und Latein
Standard und Latein

German Open auf der Zielgeraden

Auch am vierten Tag der German Open bot das Tanzsportmekka Stuttgart viele Facetten des Tanzsports. Neben dem bereits legendären Team Match der Jugend erfreuten sich die World Cup-Boogie-Woogie-Turniere der Junioren und Senioren großer Beliebtheit, die mit einer Goldmedaille für die deutschen Junioren Elian Preuhs/Theresa Somerkamp gekrönt wurde.

von Gaby Michel-Schuck
DTV-Präsidentin Heid Estler und die neue Pressesprecherin Gaby Michel-Schuck. Foto: Tom Wilczeck
Verband

Gaby Michel-Schuck neue DTV-Pressesprecherin

Präsidium, Redaktion, Geschäftsstelle – alles wieder komplett

Die Vakanz in der DTV-Pressearbeit dauerte nur drei Stunden.

von Ulrike Sander-Reis