News

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Sportbetrieb
Sportbetrieb

Neue TSO veröffentlicht

Unter Sportwelt -> Sportbetrieb -> Turnier- und Sportordnung ist nun die aktualisierte TSO als pdf-Version zu finden. 

Auf zwei Änderungen sei besonders hingewiesen:

  • Seit 01.01.2017 gilt eine neue Kleiderordnung für die D- und C-Klassen (TSO F.8 und Anhang S. 70-76).
  • Ab 01.01.2018 treten neue Regelungen zur Rundenabwicklung und Kreuzvorgabe bei Einzelturnieren in Kraft (TSO Anhang 10).

von Tobias Hock
Verband

DTV-Präsidentin setzt sich für Europa ein

Delegation von DanceSport Europe trifft WDSF-Präsidium

DTV-Präsidentin Heidi Estler war in ihrer Funktion als Vize-Präsidentin von DanceSport Europe, dem 2014 gegründeten Kontinentalverband, zusammen mit dessen Präsident Luis Vaño nach Barcelona (Spanien) gereist.

von Ulrike Sander-Reis
Verband

Neue Aufgaben für Michael Eichert

Vorsitzender der WDSF-Sportkommission

Einstimmig wurde Bundessportwart Michael Eichert zum Vorsitzenden der WDSF-Sportkommission gewählt.

von Ulrike Sander-Reis
Verband
Verband

Weitere Paartrennung: Heer/Byckov

Auch Erik Heer und Elisabeth Byckov vom OTK Schwarz-Weiß 1922 im SCS Berlin haben sich getrennt.

Sie bedanken sich bei Ihren Heimtrainern Lena Diemke, Alexander Diemke, Jana Ritter und Natascha Antonova und ihrem Verein OTK Schwarz-Weiß. Ein besonderer Dank geht an ihren Haupttrainer Sergej Diemke, sowie an LTV und DTV und ihre Eltern.

 

 

von Evelyn Hopp
Verband
Verband

Paartrennung Pavlov/Balski

Das Paar Arseni Pavlov/Nicole Balski vom btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848 e.V. hat am 11.01.2017 seine Trennung bekannt gegeben.

 

von Evelyn Hopp
Standard und Latein
Standard und Latein

Aller Anfang ist klein

Wolfsburg Open - Tag eins und zwei

Wolfsburg ist international geworden, heißt jetzt Wolfsburg Open und bietet Weltranglistenturniere an.

von Ulrike Sander-Reis
Carola Bayer: Marius-Andrei Balan / Khrystyna Moshenska
Standard und Latein

Rangliste Hauptgruppe Latein in Glinde

Qualität und Quantität: 21 Paaren tanzten das Ranglistenturnier in Glinde

von Bastian Ebeling
Carola Bayer: Gert Faustmann / Alexandra Kley
Standard und Latein

Ranglistenturnier Senioren II in Glinde

Sieg für Faustmann/Kley

von Bastian Ebeling
Daniel Kasper/Anastasia Shepel mit einer überzeugenden Leistung. Foto C. Bayer
Standard und Latein

Klarer Sieger im engen Feld

Rising Star Hauptgruppe Latein

Rising Star – ein Angebot für A und S-Klassepaare das scheinbar nicht bei den Paaren angekommen ist. In Glinde starteten insgesamt neun Paare, die Mehrzahl aus dem Großraum Hamburg. Der Sieg ging allerdings nach Wetzlar: Daniel Kasper/Anastasia Shepel  überzeugten mit ihrer Dynamik und Körperbeherrschung Zuschauer und Wertungsgericht und siegten damit klar mit allen fünf Tänzen.

von Stefanie Nowatzky
Thorsten Strauß/Alma Marit Herrmann. Foto C. Bayer
Standard und Latein

Start, Show und Sieg

RL Senioren I S Standard in Glinde

Mit einem klaren Ziel kam Thorsten Strauß nach Glinde – „Nur der Sieg zählt“. Und so zeigten seine Partnerin Alma Marit Herrmann und er von Beginn 100 Prozent Engagement und siegten nach drei tadellosen Runden mit 35 Kreuzen und Platz eins in allen Tänzen beim ersten Ranglistenturnier 2017 der Senioren I S.

von Stefanie Nowatzky