News

Standard und Latein

WM Bronze für Dirk und Fabienne Regitz

Deutsche Kombinierer in Italien erfolgreich

Finale WM 10-Tänze Fidenza

„Hier ein paar Fotos von den Dritten der WM 10-Tänze“, diese Nachricht erreichte den DTV kurz nach dem Finale. Überglücklich zeigten sich Dirk und Fabienne Regitz, die sich in einem Feld von 44 Paaren der Senioren II bis ins Finale durchgesetzt hatten und sich am Ende auf der dritten Stufe des Siegertreppchens wiederfanden.

von Gaby Michel-Schuck

Dirk und Fabienne Regitz Foto: privat

Als einziges deutsches Paar im Finale mussten sie lediglich die Vizeweltmeister des Vorjahres Jordi Mayral Esteban/Eva Aguilera Llobera – die sich in diesem Jahr den Titel holten -  sowie die Titelverteidiger Tomasz und Roza Kucharczyk - die sich mit Silber begnügen mussten - an sich vorbeiziehen lassen.

Zwei weitere deutsche Paare erreichten das Semifinale: Michael Beckmann/Bettina Corneli schrammten mit dem siebten Platz knapp am Finale vorbei. Achim Hobl/Kerstin Hahn beendeten ihre WM auf Platz zehn.

Finale WM 10-Tänze – Fidenza (44):

1. Jordi Mayral Esteban/Eva Aguilere Llobera, Spanien
2. Tomasz und Roza Kucharczyk, Polen
3. Dirk und Fabienne Regitz, TSA d. TSG Weinheim
4. Vaino Miil/Kaia Linkberg, Estland
5. Gokturk und Asli Yurtyapan, USA
6. Oleg Eskov/Julia Mikhina, Russland
-------
7. Michael Beckmann/Bettina Corneli, TGC Rot-Weiss Porz
10. Achim Hobl/Kerstin Hahn, TC Rot-Gold Würzburg

Gesamtergebnis

Zurück