News

  • Startseite » 
  • News » 
  • WM Jugend Standard und weitere Erfolge aus Riga
Standard und Latein

WM Jugend Standard und weitere Erfolge aus Riga

Im Rahmen des Baltic Grand Prix in Riga wurde die Weltmeisterschaft Jugend Standard ausgerichtet. Der Deutsche Tanzverband entsendete die Deutschen Meister Nedas Jonaitis/Kimberly Koparanova aus Augsburg und die Deutschen Vizemeister Nikita und Elisabeth Yatsun aus Bad Kreuznach.

von Mila Scibor

69 Paare gingen an den Start. Nikita und Elisabeth qualifizierten sich über den Re-Dance für die zweite Runde und belegten schlussendlich den 47./48. Platz.

Nedas und Kimberly erreichten nach nur vier Monaten gemeinsamen Trainings das Viertelfinale und landeten mit ihrem 14. Platz in der Sichtweite des Semifinals. "Beide Paare präsentierten sich hervorragend und haben die Farben Deutschlands würdig vertreten," resümierte Bundesjugendtrainer Standard Sven Traut in seiner nächtlichen SMS.

weitere deutsche Erfolge aus Riga

Finale Senioren II Standard Riga Foto: Privat

WDSF Open Senioren I Latein (11):
5. Dennis Pieske/Tanja Pieske-Hermsdorf, Tanzsportzentrum Velbert

WDSF Open Senioren II Standard (44):
6. Konstantin und Corina Maletz, Tanzsport-Club Alemana Puchheim
-----
8. Zbigniew Rybarczyk/Anke Schmidt,

WDSF Open Senioren III Standard (27):
2. Michael und Regina Gross, Tanzsportclub Besigheim
5. Gerhard Baier/Ingrid Cloos-Baier, TSc Rot-Gold Casino Nürnberg
-----
10. Lutz und Berit Fröhlich, Tanzsportzentrum Blau-Gold Berlin

Zurück