News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Turnierleiter und Beisitzer für Jazz-und Modern Dance gesucht
Jazz- und Modern Dance

Turnierleiter und Beisitzer für Jazz-und Modern Dance gesucht

Drei Neuausbildungen im Januar und Februar

An jeweils zwei Wochenenden die Lizenz zum Leiten und Beisitzen von JMD-Turnieren zu erwerben, das ist wieder im Januar und Februar 2018 möglich. Und dies gleich dreimal: Denn in den Gebieten West, Süd und NOrd-Ost gibt es jeweils einen Lehrgang.

von Thorsten Süfke

Die Zulassungsvoraussetzungen sind:
- Anmeldung durch den Verein
- Vollendung des 17. Lebensjahres (Lizenzausstellung ist erst mit Vollendung des 18. Lebensjahres möglich)
- Verfügbarkeit der TSO
- Grundlagen-Kenntnisse der relevanten Regelungen der TSO
- Kenntnis von Turnierablauf und Turnierorganisation JMD
- Grundlagen-Kenntnisse des Majoritätssystems

Die gemeinsame Prüfung aller drei Ausbildungslehrgänge findet am 18. Februar (Sonntag, 11 bis 17 Uhr) im hessischen Walldorf (bei Frankfurt) statt.
Der Großteil der zu absolvierenden Lerneinheiten werden in Düsseldorf, Ludwigsburg und Schöningen durchgeführt:

Düsseldorf: Samstag, 20. Januar (11:00-19:00 Uhr) bis Sonntag, 21. Januar (09:00-16:00 Uhr)
Ludwigsburg: Samstag, 3. Februar (11:00-19:00 Uhr) bis Sonntag, 4. Februar (09:00-16:00 Uhr)
Schöningen: Samstag, 10. Februar (11:00-19:00 Uhr) bis Sonntag, 11. Februar (09:00-16:00 Uhr)

Die Lehrgangskosten belaufen sich auf 50 Euro pro Teilnehmer - Anmeldeschlüsse sind Mitte Dezember (für Düsseldorf) und Mitte Januar.
Das Anmeldeformular und die detaillierten Ausschreibungen sind zu finden unter www.tanzsport.de > Sportwelt JMD > Lehre.

Zurück