News

  • Startseite » 
  • News » 
  • Treffen der Frauenvertreterinnen der Spitzenverbände
Chancengleichheit

Treffen der Frauenvertreterinnen der Spitzenverbände

Unfangreiche Tagesordnung abgearbeitet

Die Frauenvertreterinnen beim Empfang im Rathaus

Zahlreiche Frauenvertreterinnen und Gleichstellungsbeauftragte der Spitzenverbände im DOSB trafen sich am 5./6. Februar in Hamburg zu einer Arbeitstagung.

von Cornelia Straub

Von 62 Spitzenverbänden waren 20 nach Hamburg zum Treffen der Frauenvertretung der Verbände im DOSB gekommen. Den Deutschen Tanzsportverband vertrat Cornelia Straub, die Gleichstellungsbeauftragte des DTV. Den Termin auf das Karnevalswochenende zu legen war einer der Gründe warum die Beteiligung in diesem Jahr nicht so groß war. Die Delegierten ihrer Verbände wurden am Freitagabend von Christoph Holstein (Staatsrat für Sport der Behörde für Inneres und Sport) und dem Präsidenten des gastgebenden Deutschen Segler-Verbandes, Dr. Andreas Lochbrunner, sowie der Vizepräsidentin des DOSB für Frauen und Gleichstellung Dr. Petra Tzschoppe, im Hamburger Rathaus begrüßt. 
Den Samstag verbrachten die Funktionärinnen in der Geschäftsstelle des Seglerverbandes und bewältigten eine umfangreiche Tagesordnung. Darin wurden u.a. Schwerpunkte des DOSB 2016 von Dr. Tzschhoppe vorgestellt und schwerpunktmäßig Themen wie: "Umsetzung der Geschlechterquote", das Thema Flüchtlinge und aktuell auch Selbstverteidigung diskutiert. Die Teilnehmerinnen nutzten die Tagung zum ausgiebigen Erfahrungsaustausch und nahmen viele Anregungen aus anderen Verbänden mit nach Hause.

Zurück