News

Mehrere Kategorien

RL im Rahmen der 28. Baltic Youth Open

Junioren II B Standard und Jugend A Latein

Tolle Stimmung und ein reibungsloser Turnierablauf kennzeichneten den ersten Tag der 28. Baltic Youth Open (BYO) in Rendsburg. Die Zuschauer legten sich richtig ins Zeug und trieben die Paare zu starken Leistungen. Die Ranglistenturniere der Junioren II B Standard und der Jugend A Latein waren hochklassig besetzt.

von Bastian Ebeling

Junioren II B Standard

So konnten sich im Standardturnier die amtierenden Deutschen Vizemeister über 10 Tänze, David Jenner und Elisabeth Tuigunov (Die Residenz Münster), in einer Konkurrenz von 20 Paaren klar durchsetzen. Den zweiten Platz in allen Tänzen sicherten sich Emanuel Brajinovic und Viktoria Kiselev (1. TC Ludwigsburg). Alexander Richter und Julietta Moock (Braunschweig Dance Company) ertanzten sich an diesem Samstag den bronzenen Treppchenplatz.

RL Jugend A Latein

Gleich 29 Paare stellten sich im darauffolgenden A-Lateinturnier dem Wettstreit um die vorderen Plätze. Einen souveränen Sieg mit Platz 1 in allen fünf Tänzen landeten Albert Kostarev und Penelope Zschäbitz (btc Grün-Gold der Turngemeinde in Berlin 1848). Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Dmitrij Golub und Michele Mühlig (Grün-Gold-Casino Wuppertal) sowie Pawel Pastuchow und Andrine von Bargen (Grün-Gold-Club Bremen).

Alle weiteren Ergebnisse zu den Turnieren sind unter dem Ergebnisse einsehbar.

Zurück